Polarlichter, Sterne, etc.

Zu oft kommt es vor, daß man einen Moment erlebt oder einen Fisch erlegt, bei dem man in Natura nur sagen kann; "HUI" - oft vergeht der Moment oder Fisch und die Bilder sind dann "PFUI". Über Techniken zum richtigen Fotografieren kann sich hier ausgetauscht werden!

Re: Polarlichter, Sterne, etc.

Beitragvon OnnY » 19.06.2020, 16:45

Ich denke mal , daß das helle Licht rechts vom Scheinwerfer des nachfolgenden Wagen stammt :q:
Gruss Andreas
Benutzeravatar
OnnY
...
...
 
Beiträge: 3427
Registriert: 05.03.2009, 20:16
Wohnort: ...bei Hamburch..:)

Re: Polarlichter, Sterne, etc.

Beitragvon speedflocke » 21.06.2020, 11:13

Moin moin,

tjaaaa, ist ja echt interessant was Ihr alle für Eindrücke habt bezüglichst dieser Aufnahme - klasse :grin:

Fast alle Aussagen von Euch treffen zu, mit Ausnahme vom Verdacht eines nachfolgenden Fahrzeugs von Andreas - es fuhr nur ein einziges Fahrzeug vorbei...... :p :p

Aber gut, ich mag solche Aufnahmen generell meistens gerne - die hamm immer soetwas mystisches.

Kommen wir noch mal zum Titel dieses Foto´s, leuchtende Nachtwolken.



Wenn der Titel eines Foto´s zum Foto benannt wird, so sollte der Titel möglichst den Schwerpunkt bilden.

Der Schwerpunkt ist allerdings auf dem Pic auf gar kein Fall die leuchtenden Nachtwolken. Denn, mein Auge (ist auch nur meine Sichtweise erstmal) sieht zuerst die alte Eiche, dann die Straße mit

den Ziehstreifen, welche zuerst mit 60 und dann mit 100 Km/h befahren werden darf, und dann erst die NLC´s. Und erst danach sehe ich den Seitenstreifen.

Wie André schon ganz richtig gesagt hat, es ist ganz schön viel los auf der Aufnahme. Es ist gut in einer Aufnahme darauf zu achten, das es nicht zu sehr vollgemüllt wird..... Grenzwertig,

denk ich......

Kommen wir zu den leuchtenden Nachtwolken, linksseitig neben der Eiche und über dem Schild ist ein kleineres Feld von NLC´s zu erkennen - rechtsseitig sind sie neben der Eiche nur ganz

schwach erkennbar.

Oberhalb dieser Nachtwolken sind lediglich nur ganz normale Wolken zu erkennen mit einem wesentlich größerem Anteil als die NLC´s !!!

Und ich hab mich gefragt, wieso dieses Bild trotzdem funktioniert :?: :?:

Wenn ich mit meinem Kopf beim Knipsen bin sollte ich immer zuerst den Schwerpunkt beachten, dann die Geometrie - laut Aussage eines Berufsfotografens/Bekannten von mir.

Danach erst die Brennweite und zum Schluß Belichtung :roll: :roll:

Und ich frag mich immer noch, warum dieses Foto dann trotzdem funktioniert ??? Der Anteil der Nachtwolken beträgt ja nur fünf bis zehn Prozent der Aufnahme.

Und nun leite ich diese Frage mal an Euch wieder weiter, was denkt Ihr wieder über meine Gedankengänge :?: :?: :?:

Eure Ideen und Sichtweisen machen ja ein Thread aus - glücklicherweise :wink:

Schöne Grüße ins gesamte Land,

Thorsten :wink: :wink:
Deutschland - Siegerland - scha la la la la
Benutzeravatar
speedflocke
...
...
 
Beiträge: 362
Registriert: 17.07.2011, 11:29
Wohnort: Bad Oldesloe

Re: Polarlichter, Sterne, etc.

Beitragvon superfredi » 21.06.2020, 13:00

....Und ich frag mich immer noch, warum dieses Foto dann trotzdem funktioniert ??? ....
weil´s einfach Klasse/Top ist !!! :+++:
Fehlen nur noch die leuchtenden Augen einer Eule oder so in der alten Eiche :o
schönes WE an alle Knipser.... :wink:
Fred
Benutzeravatar
superfredi
...
...
 
Beiträge: 938
Registriert: 27.09.2016, 14:33

Re: Polarlichter, Sterne, etc.

Beitragvon OnnY » 21.06.2020, 14:41

Genau..... :+++:
Wichtig ist immer raus ... ;)

Macht alle noch was aus dem Rest WE.... :zsch: :wink:
Dateianhänge
054289F9-3BB9-441E-A8F4-7E50D124DE3E.jpeg
Gruss Andreas
Benutzeravatar
OnnY
...
...
 
Beiträge: 3427
Registriert: 05.03.2009, 20:16
Wohnort: ...bei Hamburch..:)

Re: Polarlichter, Sterne, etc.

Beitragvon OnnY » 21.06.2020, 17:45

Flocke ich mag auch diese Lichtspurenfoddos ... :l:
Deine Aufnahme ist wirklich gelungen.. :+++:
Hatte mal vor ein paar Jahren morgens auf Arbeit bei -8 Grad die kleine Canon bei den Landungsbrücken draufgehalten... :wink:
Dateianhänge
96EF3D78-3C48-4D36-A8EC-36055A06A17B.jpeg
Gruss Andreas
Benutzeravatar
OnnY
...
...
 
Beiträge: 3427
Registriert: 05.03.2009, 20:16
Wohnort: ...bei Hamburch..:)

Re: Polarlichter, Sterne, etc.

Beitragvon Cowie » 21.06.2020, 18:48

:+++: :+++: :+++:
Liebe Grüße und T. L.


Wolfgang
Benutzeravatar
Cowie
...
...
 
Beiträge: 3768
Registriert: 25.08.2012, 16:00
Wohnort: Bergisches Land

Re: Polarlichter, Sterne, etc.

Beitragvon Robby » 21.06.2020, 21:56

Also war das jetzt kein DeLorean DMC-12?
Mit den besten Grüßen
Robby
Benutzeravatar
Robby
...
...
 
Beiträge: 1020
Registriert: 03.08.2013, 12:54
Wohnort: Nähe Stuttgart

Re: Polarlichter, Sterne, etc.

Beitragvon Cowie » 22.06.2020, 13:14

OnnY hat geschrieben:Genau..... :+++:
Wichtig ist immer raus ... ;)

Macht alle noch was aus dem Rest WE.... :zsch: :wink:


Hallo Andreas,

da haben wir beide am gleichen Ort fotografiert, bei uns war es Ostern 2017... ;)

IMG_8089abc.jpg
Liebe Grüße und T. L.


Wolfgang
Benutzeravatar
Cowie
...
...
 
Beiträge: 3768
Registriert: 25.08.2012, 16:00
Wohnort: Bergisches Land

Re: Polarlichter, Sterne, etc.

Beitragvon speedflocke » 22.06.2020, 16:59

Nein, Robby, das war leider kein Deloreon.

Ob dieses Auto über einen Flux-Kompensator verfügte hab ich auf die Schnelle nicht erkennen können :lol: :lol:

@ Andreas, schönes Foddo, wie gut Hamburg auch bei bedecktem Wetter aussehen kann, klasse - muß nicht immer Kaiserwetter sein....... :oops
Deutschland - Siegerland - scha la la la la
Benutzeravatar
speedflocke
...
...
 
Beiträge: 362
Registriert: 17.07.2011, 11:29
Wohnort: Bad Oldesloe

Re: Polarlichter, Sterne, etc.

Beitragvon OnnY » 23.06.2020, 15:02

Danke ... :l:
@ Thorsten .... ,ja HH gibt immer was her... :+++:
@ Cowie ....., bestimmt der selbe Abschnitt auf dem Graswarder.....
... ist ja der Zugang zum FKK Strand :grin: ;) :wink:
Gruss Andreas
Benutzeravatar
OnnY
...
...
 
Beiträge: 3427
Registriert: 05.03.2009, 20:16
Wohnort: ...bei Hamburch..:)

Re: Polarlichter, Sterne, etc.

Beitragvon Robby » 23.06.2020, 16:01

Ja, die FKK-Bereiche sind in der Regel die am stärksten befischten!
Mit den besten Grüßen
Robby
Benutzeravatar
Robby
...
...
 
Beiträge: 1020
Registriert: 03.08.2013, 12:54
Wohnort: Nähe Stuttgart

Re: Polarlichter, Sterne, etc.

Beitragvon Cowie » 24.06.2020, 06:43

OnnY hat geschrieben:Danke ... :l:
@ Cowie ....., bestimmt der selbe Abschnitt auf dem Graswarder.....
... ist ja der Zugang zum FKK Strand :grin: ;) :wink:


Das ist der selbe Abschnitt auf dem Graswarder, ich habe die Pfosten verglichen... ;)
...ausgeschildert (FKK) war da aber nix und denen war es am 18.04. vielleicht auch noch zu kalt... :grin:
Liebe Grüße und T. L.


Wolfgang
Benutzeravatar
Cowie
...
...
 
Beiträge: 3768
Registriert: 25.08.2012, 16:00
Wohnort: Bergisches Land

Vorherige

Zurück zu Momente mit der Kamera richtig festhalten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste