Leidenschaft Zander

Gerade im Sommer macht es die Badesaison es einem nicht leicht seiner Leidenschaft zu fröhnen und daher sind oft andere Reviere und Zielfische angesagt. Gerade für die Binnenländer eine silberlose Zeit, aber auch andere Fische haben ihren Reiz.

Leidenschaft Zander

Beitragvon Mavo » 26.10.2007, 17:00

Nach dem Meerforellentrip Anfang April in Simrishamn war ich jetzt endlich mal wieder los - allerdings auf Zander in Holland.

Am Dienstag: 1 Hecht ca. 80cm und 2 kleine Zander.

Am Mittwoch: 1 Hecht ca. 70 cm und 9 Zander bis 65cm.

Heute: 6 kleine Zander.

In Holland sind die Fische besonders glitschig und sie sind mir allesamt wieder durch die Finger geglitten.

Mit der Fliege habe ich keinen erwischt, da derzeit der Fisch im tiefen Strom (Ijssel) steht und da kommt man nur mit 22gr. Jig runter.
Zuletzt geändert von Mavo am 28.10.2007, 10:07, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Mavo
Zanderflüsterer
...
 
Beiträge: 223
Registriert: 25.03.2005, 09:02
Wohnort: in the middle of no where

na sowas...

Beitragvon meyfisch » 26.10.2007, 17:15

also wenn ich zander fischen gehe, dann sind meine finger immer besonders trocken und rauh, damit mir diese ultraleckeren gesellen nicht durch die lappen gehen.

meine familie würde richtig alarm machen, wenn mir einer durch die finger glitschen würde. aber ich will ehrlich sein, mir ist das auch schon passiert.

gr

mf
Benutzeravatar
meyfisch
...
...
 
Beiträge: 767
Registriert: 06.11.2004, 00:13
Wohnort: hamburg

Re: Leidenschaft Zander

Beitragvon Tante Torge » 26.10.2007, 17:41

Mavo hat geschrieben:Am Dienstag: 1 Hecht ca. 0,80cm und 2 kleine Zander.

Am Mittwoch: 1 Hecht ca. 0,70 cm und 9 Zander bis 0,65cm.

Heute: 6 kleine Zander.

In Holland sind die Fische besonders glitschig und sie sind mir allesamt wieder durch die Finger geglitten.


Welche Hakengröße hattest du?
22er? mit einer Made?

Oder interpretiere ich da was falsch :oops

Feine Fischchen.
"...und wenn du die Auflaufbremse an der Zweiendrigen Einhand nicht exakt auf 37Nm eingestellt hast, dann kann son 60er Umsteiger dir schonmal den Tag versauen...."
Benutzeravatar
Tante Torge
Lehrling von Tjalf
...
 
Beiträge: 1546
Registriert: 04.11.2006, 05:38
Wohnort: Rieseby

Re: Leidenschaft Zander

Beitragvon Oliver » 26.10.2007, 17:46

Tante Torge hat geschrieben:
Mavo hat geschrieben:Am Dienstag: 1 Hecht ca. 0,80cm und 2 kleine Zander.

Am Mittwoch: 1 Hecht ca. 0,70 cm und 9 Zander bis 0,65cm.

Heute: 6 kleine Zander.

In Holland sind die Fische besonders glitschig und sie sind mir allesamt wieder durch die Finger geglitten.


Welche Hakengröße hattest du?
22er? mit einer Made?

Oder interpretiere ich da was falsch :oops

Feine Fischchen.


Tante
kannst auch wie cozmo den Alkohol absetzen
und lass die Finger vom dänischen Bier :lol:
Benutzeravatar
Oliver
 

Beitragvon Mavo » 26.10.2007, 17:48

Köder: Attractor/ProfiBlinker Größe "F" mit 22 Gr-Kopf.

In Holland: Totales Entnahmeverbot für Hecht!

Zander dürfen je Tag 2 Stück entnommen werden - aber was willste mit dem ganzen Fisch?!
Benutzeravatar
Mavo
Zanderflüsterer
...
 
Beiträge: 223
Registriert: 25.03.2005, 09:02
Wohnort: in the middle of no where

Beitragvon Sailor » 26.10.2007, 17:58

Tach zusammen,
das Tantchen hat doch recht, bei den Maßangaben könnte ich die Fischchen wahrscheinlich nicht mal als Hechte erkennen :grin:
Aber: Ich denke, er meint 0,xx m 8)
Gruß
:wink:
Daniel
Tempora mutantur, nos et mutamur in illis
Bild
Benutzeravatar
Sailor
...
...
 
Beiträge: 445
Registriert: 05.11.2006, 13:44
Wohnort: OD

Beitragvon Mavo » 26.10.2007, 18:01

Der Einäugige ist König unter den Blinden! Natürlich waren die Fische 80 cm oder bis 65cm lang. Sorry!
Benutzeravatar
Mavo
Zanderflüsterer
...
 
Beiträge: 223
Registriert: 25.03.2005, 09:02
Wohnort: in the middle of no where

Beitragvon sonarkollektiv » 26.10.2007, 19:16

netter bericht,

meine bodden-zander bemühungen waren die letzten tage sehr schlecht, nur ein biss, und versemmelt.
Benutzeravatar
sonarkollektiv
...
...
 
Beiträge: 415
Registriert: 01.01.2006, 22:56

Beitragvon Müller » 26.10.2007, 21:49

Zander dürfen je Tag 2 Stück entnommen werden - aber was willste mit dem ganzen Fisch


zunächstmal filetieren, die filets säubern, säuern und salzen, in mehl wälzen und knusprig braten, um das ergebnis ohne beilagen wegzufressen :l:

allerdings isses auch gut, wenn viel zurückgesetzt wird :+++:
wer babyrobben kloppt, der fi..t auch kinder!!!
Benutzeravatar
Müller
...
...
 
Beiträge: 2983
Registriert: 08.05.2005, 20:55
Wohnort: Flensburg

Beitragvon Mavo » 28.10.2007, 08:42

So, gestern war ich noch mal los - aber "nur" 5 Stück erwischt.
Allerdings konnte ein Niederländer einen Fisch mit 91cm fangen (C&R).

Die Holländer kaufen ihren Fisch auf dem Markt und setzen deshalb so ziemlich alles zurück. Deshalb ist die Chance auf einen großen Hecht oder Zander dort ausgezeichnet.

Im Sommer jagen die Räuber nachts im flachen Wasser und man kann sie gut mit Streamern fangen - aber nur, wenn man Zeit zum Fischen hat!
Benutzeravatar
Mavo
Zanderflüsterer
...
 
Beiträge: 223
Registriert: 25.03.2005, 09:02
Wohnort: in the middle of no where

Beitragvon Mavo » 31.10.2007, 21:35

Heute war ich noch mal los. Ergebis: 4 Zander bis 72cm. Den Ü70 habe ich mal für die Küche gerettet.

Zum Zanderfischen fahre ich etwa 90 KM. Zur Küste sind es mindestens 400KM. Schade, dass ich nicht öfter zum Truttenfischen komme.
Benutzeravatar
Mavo
Zanderflüsterer
...
 
Beiträge: 223
Registriert: 25.03.2005, 09:02
Wohnort: in the middle of no where

Beitragvon Ostsee-Silber » 31.10.2007, 21:38

Petri!

Mavo hat geschrieben:Zum Zanderfischen fahre ich etwa 90 KM. Zur Küste sind es mindestens 400KM. Schade, dass ich nicht öfter zum Truttenfischen komme.


Damit bist Du nicht allein, tröste Dich ;)

Bei mir sind es 60 km bis zum Zander und das werde ich Freitag mal wieder versuchen, denn Freitags gibts Fisch :wink:
Benutzeravatar
Ostsee-Silber
 

Beitragvon Mavo » 15.05.2008, 18:46

Am 31. Mai ist es wieder soweit - die schöne Zanderzeit in Holland beginnt. In diesem Jahr werde ich sie mit Streamern fangen...!
Sex, Drugs, go fishing
Benutzeravatar
Mavo
Zanderflüsterer
...
 
Beiträge: 223
Registriert: 25.03.2005, 09:02
Wohnort: in the middle of no where

Beitragvon adasen » 22.05.2008, 09:58

Gestern abend bin ich bei uns am Baggersee losgewesen und hab einem Gummifisch am langen Band Freilauf gegeben. Resultat: 3 Bisse, davon einen verwandelt. Der erste Zander der Saison :l: Er wies bei einer Länge von 58 cm ein Gewicht von drei Pfund auf und wird so wie von Müller beschrieben veredelt! :wink:
Gruß
André

Ein Leben ohne Hund ist möglich...., aber sinnlos! (Frei nach Loriot)
Benutzeravatar
adasen
Von einem, der auszog...
...
 
Beiträge: 1913
Registriert: 02.11.2005, 14:56
Wohnort: Kleinwaabs

Beitragvon matten » 24.07.2008, 11:29

@ Mavo ,Petri Heil zu den Zandern !!!

Du scheinst es ja zu wissen wo man sie bekommt.


:+++:

PS.LG matten
Wind und Welle bringt Forelle
Gruß von Matten
Benutzeravatar
matten
...
...
 
Beiträge: 181
Registriert: 12.01.2008, 18:54
Wohnort: Kiel

Nächste

Zurück zu Fischen im Süßwasser - oft fern des Silbers

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast