Rosenheim in Bayern im September

Gerade im Sommer macht es die Badesaison es einem nicht leicht seiner Leidenschaft zu fröhnen und daher sind oft andere Reviere und Zielfische angesagt. Gerade für die Binnenländer eine silberlose Zeit, aber auch andere Fische haben ihren Reiz.

Rosenheim in Bayern im September

Beitragvon Fliegenjens » 24.05.2017, 09:47

Hallo Leute,

da ich beruflich vom 17.9-30.9 nach Rosenheim muss würde mich interessieren wo ich da Abends ein paar Stunden mit der Fliegenrute verbringen kann.

Hat jemand da einen oder mehrere Tipps für mich?

Der Simssee scheint mir für die Fliege nicht so interessant zu sein und der Angelverein in Rosenheim gibt scheinbar keine Gastkarten für ihre Fließgewässer raus....
1150 Fliegengrüsse aus dem Teufelsmoor
Jens

Der Trick im Leben ist nicht der, zu bekommen was man will, sondern es noch zu wollen nachdem man es bekommen hat.
Benutzeravatar
Fliegenjens
...
...
 
Beiträge: 490
Registriert: 12.02.2014, 14:28
Wohnort: Teufelsmoor

Re: Rosenheim in Bayern im September

Beitragvon Achim Stahl » 24.05.2017, 10:00

Hallo Fliegenjens,

um Rosenheim herum gibt es viele sehr gute Fliegengewässer. Das Nächste ist wohl die Mangfall.

Erlaubnisscheine dafür gibt es auch:

http://www.kfv-bad-aibling.com/index.ph ... recke.html


Viele Grüße!


Achim
Wenn du denkst, es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Fischlein her.

www.serious-flyfishing.de
Benutzeravatar
Achim Stahl
Local Dealer
...
 
Beiträge: 1726
Registriert: 19.07.2006, 14:23
Wohnort: Kiel, ganz dicht am Fisch!

Re: Rosenheim in Bayern im September

Beitragvon Fliegenjens » 24.05.2017, 11:01

Das ging ja flott :+++: Danke Achim, das scheint mir sehr zu helfen :l:
1150 Fliegengrüsse aus dem Teufelsmoor
Jens

Der Trick im Leben ist nicht der, zu bekommen was man will, sondern es noch zu wollen nachdem man es bekommen hat.
Benutzeravatar
Fliegenjens
...
...
 
Beiträge: 490
Registriert: 12.02.2014, 14:28
Wohnort: Teufelsmoor

Re: Rosenheim in Bayern im September

Beitragvon Achim Stahl » 24.05.2017, 12:28

Hallo Jens,

wenn du einen ganzen Tag frei hast, kann ich dir im Herbst die Tiroler Ache empfehlen - eine echte Perle und bei herbstlichem klaren Niedrigwasser perfekt zum Äschenfischen.

http://www.fischereiverein-traunstein.d ... oler-achen

Viele Grüße!

Achim
Wenn du denkst, es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Fischlein her.

www.serious-flyfishing.de
Benutzeravatar
Achim Stahl
Local Dealer
...
 
Beiträge: 1726
Registriert: 19.07.2006, 14:23
Wohnort: Kiel, ganz dicht am Fisch!

Re: Rosenheim in Bayern im September

Beitragvon gonefishing » 25.05.2017, 18:39

Die Fliegenstrecke vom Aiblinger Verein ist ein ganzes Stück (ca. 30min) zu fahren von Rosenheim, landschaftlich für die Gegend jetzt nicht so der Knaller und die Tageskarten sind m.E. zu teuer (39€).
Genauso weit oder unwesentlich weiter, landschaftlich schöner und günstiger sind die Leitzachstrecken des Miesbacher Vereins.
https://bfv-mbteg.de/gewasser/leitzach/
Allerdings habe ich gerade gesehen dass man Gastkarten nur mit einem Übernachtungsnachweis im Landkreis bekommt. Aber wenn du länger dort bist kannst du ja vielleicht ein Wochenende dort verbringen, wirklich eine sehr schöne Gegend.

Ansonsten in Rosenheim einfach mal hier fragen. Die geben Erlaubnisscheine für jede Menge Gewässer aus und helfen dir bestimmt weiter.
Gruss, Matthias
Benutzeravatar
gonefishing
...
...
 
Beiträge: 246
Registriert: 27.11.2011, 21:24
Wohnort: Thunersee


Zurück zu Fischen im Süßwasser - oft fern des Silbers

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste