Bille

Gerade im Sommer macht es die Badesaison es einem nicht leicht seiner Leidenschaft zu fröhnen und daher sind oft andere Reviere und Zielfische angesagt. Gerade für die Binnenländer eine silberlose Zeit, aber auch andere Fische haben ihren Reiz.

Bille

Beitragvon MEERESLEHRLING » 05.08.2013, 12:00

Die Bille in Hamburg ist die Fließstrecke vom Hafenfischer und mir hier vor unserer Haustür 8)
Gestern waren wir mal wieder zum frühen Abend dort verabredet um den Weißfischen nachzustellen ;)
Ich kam ca.1 halbe Std. vor Gerald am Wasser an und konnte gleich viel Fisch in direkter Ufernähe ausmachen ,es sah so aus als wenn diese antreibende Nahrung im Oberflächenbereich nahmen.
Das Wasser war leicht angetrübt und so wählte ich einen winzigen ,hellgrauen Emerger aus .
Die Ersten 4 Würfe Flussauf brachten auch gleich 2 stattliche Lauben an die Oberfläche ;)
Dann kam auch Gerald und versuchte sich Flussabwärts mit der Nymphe.
Einen meiner nächsten Würfe platzierte ich unter einem nahen Busch auf meiner Uferseite
und sogleich gabs Zug auf der Schnur :o
Das Resultat war dann ein Aland in meinen Händen,das ist auch mein grösster Weißfisch aus der Bille bisher :grin:
Insgesamt konnte ich 5 Fische mit dieser Nymphe überlisten,später am Abend gabs noch
div. kleine Fliegen über dem Wasser (was ein Gewusel :lol: ) aber bis auf 3 Bisse konnte ich auf Trockenfliege nix mehr fangen.
Ich mag die Bille und ihre Weißfische :l:
Dateianhänge
Marienburg Nymphe 1.JPG
Marienburg Nymphe 1.JPG (72.71 KiB) 8258-mal betrachtet
Marienburg Nymphe.JPG
Marienburg Nymphe.JPG (96.07 KiB) 8258-mal betrachtet
Aland auf Emerger.JPG
Aland auf Emerger.JPG (78.6 KiB) 8258-mal betrachtet
Der Geselle

Live is short , go Fishing !

PETRI HEIL
REIMER
Benutzeravatar
MEERESLEHRLING
Fusselwerfer
...
 
Beiträge: 1372
Registriert: 15.03.2006, 17:31
Wohnort: HAMBURG

Re: Bille

Beitragvon hafenfischer » 05.08.2013, 15:51

Moin,

ja das waren schöne Stunden an der Bille und für Reimer auch erfolgreich. Leider bin ich als "Schneider" nach Hause gekommen, aber egal, es hat Spaß gemacht.

Die Bille ist ein schönes Gewässer direkt in Hamburger Stadtgebiet und für uns beide ca 15 Minuten mit den Auto zu erreichen, mit den Rad`l ca ne halbe Std.

Also bis bald

Gruß der
Hafenfischer
Das Leben ist ein Schleifstein.
Ob er Dich zermalmt oder poliert,
hängt davon ab, aus welchen Material Du gemacht bist
Benutzeravatar
hafenfischer
...
...
 
Beiträge: 665
Registriert: 12.02.2012, 22:36
Wohnort: Glinde

Re: Bille

Beitragvon MEERESLEHRLING » 13.08.2013, 19:42

Gestern war ich wiedermal an der Bille um etwas mit der Trockenfliege zu üben :l:
und ich hatte Spaß und Erfolg :+f:
Dateianhänge
Rotauge.JPG
Rotauge.JPG (53.55 KiB) 8087-mal betrachtet
Laube.JPG
Laube.JPG (60.47 KiB) 8087-mal betrachtet
Aland.JPG
Aland.JPG (79.33 KiB) 8087-mal betrachtet
Der Geselle

Live is short , go Fishing !

PETRI HEIL
REIMER
Benutzeravatar
MEERESLEHRLING
Fusselwerfer
...
 
Beiträge: 1372
Registriert: 15.03.2006, 17:31
Wohnort: HAMBURG

Re: Bille

Beitragvon Stuhri » 26.08.2013, 12:53

schönes Ding Petri euch...

Die Stelle sieht ja auch super aus, nur wo gibt es denn sowas? gerne auch per PN. Ich kenn die Bille nur als unzugänglichen Fluss in HH wo man überwiegend mit Boot angeln kann.
schöne Grüße
Jan
Benutzeravatar
Stuhri
...
...
 
Beiträge: 255
Registriert: 05.02.2013, 19:04
Wohnort: Hamburg

Re: Bille

Beitragvon Maqua » 26.08.2013, 14:31

Petri Reimer, schönes Flüsschen habt ihr da!
Und jeder Weissfisch auf Fliege zählt doppelt! :+++:
Gruss Manni :wink:





______________________________________
Gib immer 100 Prozent, außer beim Blutspenden!
Benutzeravatar
Maqua
...
...
 
Beiträge: 4730
Registriert: 23.06.2009, 16:24
Wohnort: bei Aachen

Re: Bille

Beitragvon MEERESLEHRLING » 15.09.2013, 12:27

Moin Moin
gestern Mittag zog es mich wieder an meine Lieblingsstelle :grin: ,
auch diesmal sah ich viel Fisch im Uferbereich der antreibende Nahrung aufnahm,doch mit der Nymphe gabs nur 2-3 kurze Zupfer und dann nix mehr :q:
Es tat sich auch nicht viel an der Oberfläche .....jedoch kann man dort gut die Fische zum Steigen überreden und so tüddelte ich wieder meine kleine Ameise ans Band ;)
Nur diesmal dauerte es recht lange bis Interesse bekundet wurde,ich sah den Fisch aufsteigen ,näherkommen und......wieder abtauchen :c .
Zum Nachmittag hin gabs dann doch noch einige Bisse die aber so zaghaft waren das ich kein Wassertier haken konnte :no: .
Als es zu regnen begann und ich mich unterstellen musste wollte ich auch schon aufgeben ,da es aber kurz darauf wieder trockener wurde musste ich noch die berühmten 3 letzten Würfe machen 8)
Ich plazierte die Fliege unter überhängenden Ästen und zag BISS :o
geht doch sagte ich mir und landete eine riesige Laube :lol:
vorsichtig in Position gebracht gabs ein Foto fürs EGO und tschüs :wink:
Fazit:immer wenn ich da am Fischen bin raubt es ein paar mal an den Seerosenkanten...
ich werde da wohl mal mit dem Streamer entlang müssen ;)
Dateianhänge
P1010867.JPG
P1010867.JPG (65.42 KiB) 7813-mal betrachtet
Der Geselle

Live is short , go Fishing !

PETRI HEIL
REIMER
Benutzeravatar
MEERESLEHRLING
Fusselwerfer
...
 
Beiträge: 1372
Registriert: 15.03.2006, 17:31
Wohnort: HAMBURG

Re: Bille

Beitragvon MEERESLEHRLING » 15.09.2013, 12:38

Maqua hat geschrieben:Petri Reimer, schönes Flüsschen habt ihr da!
Und jeder Weissfisch auf Fliege zählt doppelt! :+++:



Danke Manni
ja das glaube ich auch ,nach meiner Erfahrung sind die so schnell mit Fliege aufnehmen und wieder ausspuken das meine Fehlbissrate noch enorm ist :oops
aber ich arbeite daran ;)
Der Geselle

Live is short , go Fishing !

PETRI HEIL
REIMER
Benutzeravatar
MEERESLEHRLING
Fusselwerfer
...
 
Beiträge: 1372
Registriert: 15.03.2006, 17:31
Wohnort: HAMBURG

Re: Bille

Beitragvon Fjorden » 15.09.2013, 16:56

Hallo Reimer,
macht sicherlich Sinn. Sieht nach Hecht aus. Wie ist es mit Zander dort. Mündet die Bille in die Elbe? Wenn ja ziehen mit Sicherheit Zander rein. Unterlauf nach Hochwasser probieren.
Gruß
Fjorden
Benutzeravatar
Fjorden
...
...
 
Beiträge: 2309
Registriert: 04.09.2006, 13:29
Wohnort: Flensburg

Re: Bille

Beitragvon Hawk » 15.09.2013, 18:05

Schonmal mit schwarzen Wooly Buggern probiert ?
Meiner Erfahrung nach stehen grade die Alande da voll drauf grade an tagen wo es an der oberfläche nichts vernünftiges zu holen gibt.
Selbst Rotaugen und Rotfedern nehmen den gerne mal und als Bonus gibts meist noch n paar barsche dazu :grin:
Benutzeravatar
Hawk
...
...
 
Beiträge: 921
Registriert: 05.08.2011, 20:07
Wohnort: Kiel

Re: Bille

Beitragvon Hansen fight » 15.09.2013, 19:09

Moin Reimer,
Ih bin schon öfters mit einem Kanu auf der Bille gewesen bis zur Autobahn A1. Ist wirklich schön dort :grin: wie Hawk schon schrieb zieh mal einen Streamer durchs Wasser da gibs bestimmt Aländer oder auch Rapfen.Aber auch Richtig Dicke ausgesetzte Schmuckschildkröten.
Viel Spaß noch an der Bille
Gruß Christoph
Fliegenfischen macht froh.Fliegenbinden ebenso.
Benutzeravatar
Hansen fight
...
...
 
Beiträge: 1094
Registriert: 01.01.2008, 21:37
Wohnort: Hamburg

Re: Bille

Beitragvon MEERESLEHRLING » 16.09.2013, 12:32

Hawk hat geschrieben:Schonmal mit schwarzen Wooly Buggern probiert ?
Meiner Erfahrung nach stehen grade die Alande da voll drauf grade an tagen wo es an der oberfläche nichts vernünftiges zu holen gibt.
Selbst Rotaugen und Rotfedern nehmen den gerne mal und als Bonus gibts meist noch n paar barsche dazu :grin:


Danke für die Tips Jungs :+++:
werde das nächstemal Streamern 8) und berichten wie es war ;)
Hecht und Barsch gibs genug dort ,Zander hab ich noch nicht von gehört :q:
Der Geselle

Live is short , go Fishing !

PETRI HEIL
REIMER
Benutzeravatar
MEERESLEHRLING
Fusselwerfer
...
 
Beiträge: 1372
Registriert: 15.03.2006, 17:31
Wohnort: HAMBURG

Re: Bille

Beitragvon Fjorden » 17.09.2013, 22:36

Hallo Reimer,
google mal, muß im Fluß sein. Habe ein paar Sachen gefunden, weiß aber nicht die genaue Ecke.
Gruß
Fjorden
Benutzeravatar
Fjorden
...
...
 
Beiträge: 2309
Registriert: 04.09.2006, 13:29
Wohnort: Flensburg

Re: Bille

Beitragvon MEERESLEHRLING » 27.09.2013, 18:54

Gestern zum späten Nachmittag konnte ich mich mal wieder für 2 Std. wegstehlen um die Bille zu besuchen :l:
Dort angekommen sah ich mit entsetzen :o das eine deutliche Trübung eingesetzt hatte und der Wasserstand auch als hoch zu bezeichnen war .
In meinem Kleinhirn sagte etwas "Heute stehen sie tief " und somit musste der Blick in die Dose mit den Nymphen fallen ;)
Eine Fasenschwanz Nymphe nach Sawyer in Grösse 20 wurde auserkoren und ging so gleich in die Fluten .
Wurf...... Drift..... Biss..... Fisch :+p so soll es sein ,schnell ein Fodo und zurück ins nass :wink:
Diese Fliege dicht an einer Abbruchkante entlang getrieben brachte noch ein paar Fische :grin:
doch dann blieb sie für immer im weiten grün eines Baumes :cry:
Andere Muster blieben erfolglos und mit der Trockenfliege war auch kein Start zu machen :c
Bille wir sehen uns wieder :-++:
Dateianhänge
3.JPG
3.JPG (71.71 KiB) 7442-mal betrachtet
2.JPG
2.JPG (72.44 KiB) 7442-mal betrachtet
1.JPG
1.JPG (82.18 KiB) 7442-mal betrachtet
Der Geselle

Live is short , go Fishing !

PETRI HEIL
REIMER
Benutzeravatar
MEERESLEHRLING
Fusselwerfer
...
 
Beiträge: 1372
Registriert: 15.03.2006, 17:31
Wohnort: HAMBURG

Re: Bille

Beitragvon MEERESLEHRLING » 21.10.2013, 20:34

...auch am Sonntag ,bei bestem Herbstwetter ,war ich wiedermal an der Bille unterwegs um zu sehen wie es den Weißfischen geht :grin:
Was soll ich sagen ,sie sind noch da und sind gewachsen :o
Die Bisse auf meine kleine Nymphe waren eher rabiat und so etwas wie Drill gabs nun auch :l:
nun noch eine Anekdote am Rande ...
Ein Vater kam mit seinem Sohn(schätze so ca. 7 Jahre alt ) radelnderweise vorbei und sie hielten an um mir zuzusehen bei dem was ich tat +oops
Auf die Frage des Jungen was ich machen würde antwortete der Vater "Das ist Fliegenangeln"
Der Bub setzte sich hin und sah mir eine Weile zu.... dann fragte er mich ob ich schon welche gefangen hätte ?
Ich sagte "wie er das meinte"
und er antwortete "wieviele Fliegen ich schon gefangen hätte ?"
Da musste ich schmunzeln und ließ ihn einen Blick in meine Fliegenschachtel werfen und klärte ihn auf was Fliegenfischen bedeutet :grin:
Er meinte noch ,nach dem er einige Fliegen berührt hatte sie würden ihn kitzeln ...
es folgte ein freundliches "viel Erfolg noch " und sie setzten ihre Radtour fort.
Es war ein herlicher Tag mit Fisch und gut gelaunten Spaziergängern ,also genau das richtige um die Batterien aufzuladen :+++:
Dateianhänge
voll genommen.JPG
voll genommen.JPG (61.81 KiB) 7277-mal betrachtet
Herbstfisch.JPG
Herbstfisch.JPG (107.03 KiB) 7277-mal betrachtet
Der Geselle

Live is short , go Fishing !

PETRI HEIL
REIMER
Benutzeravatar
MEERESLEHRLING
Fusselwerfer
...
 
Beiträge: 1372
Registriert: 15.03.2006, 17:31
Wohnort: HAMBURG

Re: Bille

Beitragvon hafenfischer » 11.07.2014, 22:57

heute an unserer Lieblingsstelle gewesen nur mit dem Rad und
OH Schreck was hat das Wetter die letzten Tage angerichtet "wir haben Hochwasser" ;)
Der Wasserspiegel war über 35 cm höher als sonst. Aber es bleibt ein schönes Flüßchen.
Dateianhänge
IMAG0606.jpg
IMAG0605.jpg
Das Leben ist ein Schleifstein.
Ob er Dich zermalmt oder poliert,
hängt davon ab, aus welchen Material Du gemacht bist
Benutzeravatar
hafenfischer
...
...
 
Beiträge: 665
Registriert: 12.02.2012, 22:36
Wohnort: Glinde

Nächste

Zurück zu Fischen im Süßwasser - oft fern des Silbers

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste