Die erste Meerforelle aus der Au?

Meerforelle und Lachs halten sich nicht nur im Salzwasser auf. Als Wandersalmoniden sind sie auch in Auen und Flüssen zu finden und auch hier ein begehrenswerter Zielfisch. Über Besonderheiten bei der Süßwasserfischerei auf Meerforelle und Lachs kann hier diskutiert werden.

Re: Die erste Meerforelle aus der Au?

Beitragvon Spöket69 » 11.11.2018, 11:41

Hi Stephen :wink: ,

tolle Schreibe und schöne Bilder. Vielen Dank für den ausführlichen Bericht! Ich versteh das schon hat alles Suchtpotenzial, obwohl ich nicht unbedingt ein Freund der Flussfischerei auf Meerforellen bin, da oftmals gefärbte Fische an der Leine hängen bleiben! Aber diese Erlebnisse brennen sich garantiert auf deiner Festplatte ein :l:

Weiterhin Tight Lines
Hilsen
Helge
Benutzeravatar
Spöket69
...
...
 
Beiträge: 83
Registriert: 28.12.2014, 11:26
Wohnort: Hannover

Re: Die erste Meerforelle aus der Au?

Beitragvon StephenFly » 12.11.2018, 19:21

Nabend ihr zwei!
Freut mich das euch der Bericht so gut gefallen hat! Mit den gefärbten Fischen hast du sicherlich recht aber ich denke so als Alternative im Sommer zur Küste ist das was 8).

Beste Grüße
Stephen
Benutzeravatar
StephenFly
...
...
 
Beiträge: 47
Registriert: 15.02.2015, 13:45
Wohnort: Bad Kreuznach

Re: Die erste Meerforelle aus der Au?

Beitragvon Fynn_sh » 12.11.2018, 20:18

Super Bericht :+++:
Suchtpotential kann ich absolut verstehen, seitdem ich regelmäßig in den Auen fische, gerät die Küstenfischerei einfach immer mehr ins Abseits.
Ist für mich aber total okay :grin:

Übrigens sind auch die dänischen Lachse nicht zu verachten ;)

Spöket69 hat geschrieben:...obwohl ich nicht unbedingt ein Freund der Flussfischerei auf Meerforellen bin, da oftmals gefärbte Fische an der Leine hängen bleiben!

Dieses Thema ist doch deutlich vielschichtiger als es nur an blank und gefärbt zu messen.
Dazu nur mal ein paar Gedankenansätze, ohne jetzt eine Grundsatzdiskussion starten zu wollen:
Unterscheidung zwischen Rogner/Milchner bei der Entnahme nicht deutlich sinnvoller als blank/gefärbt?
3-5 große, adulte Fische im Jahr "piercen", oder 50 Fische aus dem Kindergarten?
Mit 10€ den Landesverband S-H unterstützen, oder mit 170€ (eine durchschnittliche Vereinsmitgliedschaft in DK) und Arbeitskraft einen dänischen Verein, der sich ganz extrem für die Bestandssicherung/Bestandsverbesserung einsetzt?

Diese Liste ließe sich deutlich weiter fortführen...

TL!
Wind ist nur ein mentales Problem! (H. Mortensen)
:ironie:
Benutzeravatar
Fynn_sh
...
...
 
Beiträge: 1146
Registriert: 18.11.2005, 21:41
Wohnort: Schleswig

Vorherige

Zurück zu Fischen auf MeFo u. Lachs in Auen u. Flüssen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste