Als (Fynshav) nächste Woche

Insbesondere die skandinavischen und einige der baltischen Staaten haben feine Reviere. Hier kann über Reviere und Unterkünfte gefachsimpelt werden.

Re: Als (Fynshav) nächste Woche

Beitragvon IdEfIx » 14.11.2018, 15:48

Sehr interessant Klaus, danke für den Link und die Infos.


LG Rudi ;)
Benutzeravatar
IdEfIx
...
...
 
Beiträge: 1836
Registriert: 15.10.2013, 23:44
Wohnort: Glücksburg

Re: Als (Fynshav) nächste Woche

Beitragvon IdEfIx » 16.11.2018, 10:18

Gestern Abend hatte ich ein längeres Telefongespräch mit Vandplejen A.N.A. Team Leader Rudi Haupt.

Das Projekt Als Smolts ist nur eins von eine ganzen Reihe an Projekten, so werden z.B. auch versandete Bachläufe ausgebaggert und Strecken mit Kies ausgelegt, neue Laichmulden, Fischtreppen etc. angelegt, sodaß eine natürliche Fortpflanzung der Meerforellen gewährleistet wird. Um Fünen werden z.B. keine Smolts mehr ausgesetzt, da die Bestände und Voraussetzungen so gut sind, das sich die Stämme selbst reproduzieren können.

Zum Projekt Als Smolts wird es eine Änderung geben, d.h. das künftig nur noch 9.000 Stk an 1/2 jähr. Smolts in jedem Frühjahr (Mai) ausgesetzt werden, aber nur in 4 vers. Auen rund um Alsen, weil nur diese vier Auen gute Voraussetzung haben. Obwohl es rund um Alsen eine ganze Reihe an weiteren Bächen und kleinere Auen gibt, so zeigte der extrem warme Sommer 2018 doch, das sich hier der Aufwand hier nicht lohnt, denn diese Bachläufe führten kaum Wasser oder trockneten teilsweise aus. Der Besatz an 1.0, 1.5 und 2.0 jährige Smolts direkt in Salzwasser wird eingestellt, weil man die Fütterung von Tümmlern, Kormoranen, Seehunden und weiteren Fressfeinden verhindern will.

12.jpg


In den Jahren 2015 - 2018 wurden 450 ~ 500 Smolts durch abklippen der Fett- oder einer Brustflosse markiert, aber es gab leider nur ganze 11 Stk. Rückmeldungen; somit ist das Aussetzen direkt ins Salzwasser gescheitert und wurde eingestellt, möglicherweise wissen das auch zuwenig Angler.
Im September 2016 gab es im Haderslev Fjord ein Fischsterben und möglicherweise war davon faßt die gesamte Population betroffen, darum wird Haderslev im Mai 2019 gleich 30.000 Stk. 1/2 jähr. Smolts erhalten.

13.jpg


Sinn und Zweck der gesamten Projekte ist der Natur zu helfen und zu unterstützen, Grundvoraussetzungen zu schaffen, Bestände wieder aufzuforsten, sodaß sich die Bestände eigenständig reproduzieren können. Man möchte nicht zu sehr in die Natur eingreifen und aus den dänischen Küsten einen Forellenpuff machen. Weitere Spenden sind immer herzlich willkommen, aber man darf dabei nicht vergessen, das dadurch nicht unbedingt mehr Fische ausgesetzt werden. Von staatlicher Seite ist die Produktion von 80.000 Smolts genehmigt, auch sind die Kapazitäten dafür ausgelegt, mehr geht einfach nicht.

Abschließen muß ich noch erwähnen, das er die Existenz dieses Forums noch nicht kannte und war über das große Interesse hoch erfreut. Spenden sind immer herzlich willkommen. Die Kontodaten werde ich in Kürze posten, wenn sie mir vorliegen. Die Homepage Vandplejen A.N.A. kann zeitweise nicht erreichbar sein, weil Update und Änderungen geplant sind.

In diesem Sinne - Gruss Rudi :wink:
Dateianhänge
11.jpg
Zuletzt geändert von IdEfIx am 17.11.2018, 08:16, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
IdEfIx
...
...
 
Beiträge: 1836
Registriert: 15.10.2013, 23:44
Wohnort: Glücksburg

Re: Als (Fynshav) nächste Woche

Beitragvon orkdaling » 16.11.2018, 12:21

Moin Rudi,
vielen dank fuer die Info.
Ich will mich mal ran hængen. Nach diesem Sommer hat es zahlreiche Laichplætze im Orkla Oberlauf erwischt, total trocken. Hin zur Laichzeit musste also Ersatz geschaffen werden. Nur ist das nicht so einfach zwischen Gebirge und Hochmoor. Einzige Møglichkeit war das Ausbringen von Sand/Gerøll mit Hubschrauber. Æhnlich wie bei der Waldbrandbekæmpfung.
Das kostet natuerlich eine Menge Geld. Aber dafuer zahlen wir und natuerlich die Touristen die Abgabe fuers Fischen in anadromen Gewæssern.
Auch Lachsschein genannt, der die stolze Summe von ca 26€ /Jahr kostet.
Der dænische Schein kostet ja auch so um diesen Betrag - ein Witz wenn man an unsere Ruten und Rollen denkt!
Gruss
Hendrik
Willst du morgen noch lokal handeln musst du heute daran denken !
Benutzeravatar
orkdaling
...
...
 
Beiträge: 2826
Registriert: 22.11.2015, 12:32
Wohnort: Orkanger/Norge

Re: Als (Fynshav) nächste Woche

Beitragvon Spöket69 » 17.11.2018, 14:43

Hi Matthias :wink: ,

zurück zu deinem zweiwöchigen Trip auf Als. Das ging jetzt leider etwas unter, habt Ihr noch ein paar Meforellen oder Dorsche zu einem Landgang überreden können oder kam nichts mehr :?: Bei drei Mann und der viel verbrachten Zeit an den Stränden müßte doch mal was hängen geblieben sein.

Beste Grüße :zsch:
Helge
Benutzeravatar
Spöket69
...
...
 
Beiträge: 114
Registriert: 28.12.2014, 10:26
Wohnort: Hannover

Re: Als (Fynshav) nächste Woche

Beitragvon motte83 » 21.11.2018, 11:03

Hej Helge &all!
Sorry, dass ich mich erst jetzt melde. Während des Urlaubes wollte ich mich der Diskussion und den reichlichen, interessanten Informationen nicht einmischen...
Nun wieder zurück in Deutschland und der Arbeitsalltag hat mich seit gestern zurück.
Kurz und knapp: "Es war ein richtig geiler Urlaub"!!! :+++:
Ich habe mit dem Wetter ein riesen Glück gehabt! Bevor ich hochfuhr war es noch am Stürmen und nach meinen 14 Tagen Aufenthalt kam der Frost. Ja, gefangen haben wir super und Anfang der zweiten Woche haben wir auch ausschließlich auf Dorsch und Seelachs gefischt. Der absolute Oberhammer. So viele Dorsche (in guten Grüßen, bis 60cm) und Köhler habe ich noch nie gefangen! Im übrigen fischten wir auch nicht an der bekannten Stelle in Sonderborg, da (seit ?) auch auf der Festlandseite "Sundgade" auch überall Schilder stehen, dass das fischen verboten sei! :no:
Mal sehen, wann ich wieder auf die Insel fahre-vermutlich aber zwischen Ostern und Pfingsten….

Viele Grüße!!! :wink:
Matthias
Benutzeravatar
motte83
...
...
 
Beiträge: 162
Registriert: 06.04.2009, 15:18
Wohnort: Bad Pyrmont

Re: Als (Fynshav) nächste Woche

Beitragvon IdEfIx » 21.11.2018, 13:52

motte83 hat geschrieben:... in Sonderborg überall Schilder stehen, dass das fischen verboten ist. Viele Grüße!!! Matthias

Um Dir mal die Frage im Vorweg zu nehmen, warum in Sonderburg nun Schilder mit der Aufschrift "Fischen verboten" stehen.

Schuld sind hier deut. wie däni. Angler vom Wochenende. An jeden Montag musste stehts ein Reinigungs Trupp der Stadt ausrücken, um den Restmüll zu entsorgen, den rücksichtslose Angler rund um den Sonderburger Hafen so hinterließen. Da die Beschwerden der Anwohner nicht abrissen, entschloß man sich, das Angeln rund um das Hafengebiet zuverbieten. Fazit: Keine Angler mehr, kein Müll mehr, keine Mehrkosten an Müllbeseitigung mehr und letztendlich ließen auch die Beschwerden der Anwohner deutlich nach.

PS: Nur weil ein paar Angler Mist bauen, müssen alle anderen darunter leiden.

Gruss Rudi :roll:
Benutzeravatar
IdEfIx
...
...
 
Beiträge: 1836
Registriert: 15.10.2013, 23:44
Wohnort: Glücksburg

Re: Als (Fynshav) nächste Woche

Beitragvon angellein » 21.11.2018, 18:05

Leider ist es so mit den " Minderheiten " , wobei ich auch volles Verständnis für die Anwohner habe.
Schade , Schade ; Schade

Gruß
Benutzeravatar
angellein
...
...
 
Beiträge: 127
Registriert: 09.11.2007, 21:17

Re: Als (Fynshav) nächste Woche

Beitragvon Truttenklausi » 21.11.2018, 18:48

Moin,
ich konnte vor 3 Wochen div. Angler im Hafengebiet an der Sundgade sehen, also
in der „Verbotenen Zone“.
Gefischt habe ich 150 m rechts u. links vom Parkplatz *, dort waren keine Angelverbotsschilder zu sehen – oder die wurden jetzt erst angebracht.
*2. Foto von Matthias (motte83) vom 3.11.?
Gruß Klaus
Verdammt – 3 x abgeschnitten und immer noch zu kurz !
Benutzeravatar
Truttenklausi
...
...
 
Beiträge: 282
Registriert: 05.10.2017, 08:59
Wohnort: Berlin

Re: Als (Fynshav) nächste Woche

Beitragvon Dagmar N. » 21.11.2018, 20:58

Hi Matthias,
Danke für Deinen Bericht.
Wenn alles klappt sind wir ab 06.04. für 3 Wochen auch wieder da.Vielleicht klappt es ja das wir uns da wieder sehen.
Und jetzt noch 5 Wochen bis Als.
Liebe Grüße Dagmar :wink:
Benutzeravatar
Dagmar N.
...
...
 
Beiträge: 476
Registriert: 08.03.2009, 17:37
Wohnort: Rodenbach

Re: Als (Fynshav) nächste Woche

Beitragvon gnilftzensen » 22.11.2018, 07:22

Dagmar N. hat geschrieben:Wenn alles klappt sind wir ab 06.04. für 3 Wochen auch wieder da.


Moin Dagmar,
da ist die Chance recht groß, dass wir uns am Strand treffen. ;)
Ich würde mich freuen, euch mal wieder zu sehen. :+++:

:wink:
To find a man's true character,
fish with him!
Benutzeravatar
gnilftzensen
...
...
 
Beiträge: 52
Registriert: 10.10.2018, 08:32
Wohnort: Herrnburg

Re: Als (Fynshav) nächste Woche

Beitragvon motte83 » 22.11.2018, 09:44

Hallo zusammen!

Zu Sonderborg:
Dass das angeln auf der Seite des Schlosses verboten ist und auch die Strecke an der Uni (nördlich der „Kong Christian den X’s Bro“) war mir bekannt. Aber an der Straße „Sundgade“ war/ist neu! Selbst auf der Homepage visitsonderborg ist unter: https://www.visitsonderborg.de/de/sonderborg/angeln eindeutig zu sehen, dass hier gefischt werden darf. Vor Ort sieht es aber so aus:

Bild

Bild

Bild

Etwas weiter südlich (genau ggü. des Schlosses, am Parkplatz 2-øren) bis Richtung Vemmingbund standen dann wieder Brandungsangler. :q:

zum Frühjahr ´19:
Ab dem 06.04.2019 hört sich gut an! Diese Zeit habe ich in etwa auch für 14-Tage angepeilt. Wenn es klappt, wäre es super, wenn wir dann wieder zusammen fischen gehen können. :+++: Ich merke mir das mal vor.

Viele Grüße an alle!! :wink:
Matthias
Benutzeravatar
motte83
...
...
 
Beiträge: 162
Registriert: 06.04.2009, 15:18
Wohnort: Bad Pyrmont

Re: Als (Fynshav) nächste Woche

Beitragvon jens_hh » 22.11.2018, 10:43

Moin zusammen, ich weiß es gehört nicht zum Thema aber als ich es eben wieder gesehen haben, warf sich mir die Frage wieder einmal auf und vielleicht kann mir die einer von euch beantworten.
Auf dem ersten Foto von Mattias ist ein Marineschiff zu sehen, bei dem das erste und dritte Fenster der Brücke einen Ring oder Kreis eingearbeitet hat. Welchen Zweck dient dieser??? Ich habe das schon oft bei Booten mittlerer Größe gesehen kann mir aber keinen richtigen Reim daraus machen.
Danke im Voraus!
Benutzeravatar
jens_hh
...
...
 
Beiträge: 673
Registriert: 15.10.2013, 01:00
Wohnort: Norderstedt

Re: Als (Fynshav) nächste Woche

Beitragvon Cowie » 22.11.2018, 10:54

Ich meine, dass da manuelle Scheibenwischer eingebaut sind.
Du drehst innen mittig an einem Knopf und außen bewegt sich der Wischarm auf der Kreisfläche.
Liebe Grüße und T. L.


Wolfgang
Benutzeravatar
Cowie
...
...
 
Beiträge: 3933
Registriert: 25.08.2012, 16:00
Wohnort: Bergisches Land

Re: Als (Fynshav) nächste Woche

Beitragvon Allroundangler » 22.11.2018, 10:58

Moin Jens,

das ist eine Schleuderscheibe. Die pflegeleichtere Alternative zum Scheibenwischer.
Willst du mehr wissen, musst du mal bei der bekannten online Wissensdatenbank nach dem Begriff suchen.

VG Florian
Tight Lines
Florian
Bild
http://www.team-tinak.de/
Benutzeravatar
Allroundangler
...
...
 
Beiträge: 215
Registriert: 18.06.2013, 17:58
Wohnort: Kronshagen

Re: Als (Fynshav) nächste Woche

Beitragvon jens_hh » 22.11.2018, 12:05

cool, danke für die Auflösung.
Das macht Sinn:))
Wieder ein Stück schlauer.
Benutzeravatar
jens_hh
...
...
 
Beiträge: 673
Registriert: 15.10.2013, 01:00
Wohnort: Norderstedt

VorherigeNächste

Zurück zu Reviere & Unterkünfte außerhalb Deutschlands

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste