mal wieder ein fly - swap?

Fliegenbinden ist eine Kunst für sich. Der Phantasie der Fliegenbinder sind keine Grenzen gesetzt und die existierenden Muster sind unzählbar. Tipps und Tricks können hier ausgetauscht werden.

Re: mal wieder ein fly - swap?

Beitragvon Robby » 05.02.2019, 23:45

Ja das hätte ich fast vergessen, auch von mir vielen Dank an den Swapmaster. Das hast du wirklich gut gemacht.
Mit den besten Grüßen
Robby
Benutzeravatar
Robby
...
...
 
Beiträge: 971
Registriert: 03.08.2013, 12:54
Wohnort: Nähe Stuttgart

Re: mal wieder ein fly - swap?

Beitragvon Maqua » 06.02.2019, 10:10

Stephen hat geschrieben:in der zwischenzeit denkt ihr bitte schon mal über den verwendungszweck des erlöses aus der demnächst anstehenden versteigerung nach.
:wink: , stephen

Achja, da kommt ja noch die Versteigerung... ;)
Vielen Dank an Morten für die wunderschöne Box und ich könnte mir auch einen Verwendungszweck des Erlöses im Sinne der Meerforelle vorstellen.
Gruss Manni :wink:





______________________________________
Gib immer 100 Prozent, außer beim Blutspenden!
Benutzeravatar
Maqua
...
...
 
Beiträge: 4845
Registriert: 23.06.2009, 15:24
Wohnort: bei Aachen

Re: mal wieder ein fly - swap?

Beitragvon Stephen » 06.02.2019, 10:23

so was in die richtung finde ich auch gut!

cowie, du hast doch mehrfach von den laxen & meerforellen in der wupper berichtet - gibt es da ein interessantes projekt?

gruß, stephen
it's no fun...
iggy & the stooges
Benutzeravatar
Stephen
...
...
 
Beiträge: 753
Registriert: 10.08.2014, 17:20
Wohnort: Münster

Re: mal wieder ein fly - swap?

Beitragvon Cowie » 06.02.2019, 10:48

Moin Stephen,

das wird meines Wissens nach vom Wanderfischprogramm des Landes NRW gefördert, ich weiß nicht, ob man da noch zusätzlich Mittel reinschieben sollte... :oops

Ich könnte mir eher vorstellen, dass es sehr gut bei den kleinen Vereinen mit engagierten Helfern, wie Toddy oder dem Projekt von Hartwig Hahn, das Morten angesprochen hat, aufgehoben ist.

Ich halte eine Förderung im Norden, also SH auch aufgrund der wesentlich kürzeren Reisewege der MEFO und damit vermutlich auch höheren Überlebensrate für sinnvoller.
Liebe Grüße und T. L.


Wolfgang
Benutzeravatar
Cowie
...
...
 
Beiträge: 3733
Registriert: 25.08.2012, 16:00
Wohnort: Bergisches Land

Re: mal wieder ein fly - swap?

Beitragvon Hansen fight » 06.02.2019, 20:55

Das Projekt brauch sicherlich ein wenig finanziele Unterstützung :http://wanderfische.de/AFGN/Projekte/Schleswig-Holstein/Stoer.html
Gruß Christoph
Fliegenfischen macht froh.Fliegenbinden ebenso.
Benutzeravatar
Hansen fight
...
...
 
Beiträge: 1142
Registriert: 01.01.2008, 20:37
Wohnort: Hamburg

Re: mal wieder ein fly - swap?

Beitragvon BjoernS » 07.02.2019, 08:37

Moin,

meine Fliegenbox ist jetzt auch angekommen! :grin: Die Fliegen sehen wirklich klasse aus, sehr sauber gebunden alle!!! Sie schreien schon nach Ostseewasser, ich kann es kaum erwarten sie zu testen! :+++:

Vielen Dank an Alle die mitgemacht haben und besonderen Dank an den Swap-Master!!! :wink:

tl
Björn
Dateianhänge
IMG_20190206_185439.jpg
Benutzeravatar
BjoernS
...
...
 
Beiträge: 486
Registriert: 07.01.2014, 09:14
Wohnort: nördlich Neustadt

Re: mal wieder ein fly - swap?

Beitragvon Stephen » 08.02.2019, 21:00

junx,
bitte äußert euch!

sei es mit eigenen vorschlägen oder im sinne der zustimmung zu mortens anregung.

gruß, stephen
it's no fun...
iggy & the stooges
Benutzeravatar
Stephen
...
...
 
Beiträge: 753
Registriert: 10.08.2014, 17:20
Wohnort: Münster

Re: mal wieder ein fly - swap?

Beitragvon Cowie » 08.02.2019, 21:16

Ich bin für den Vorschlag von Morten.
Liebe Grüße und T. L.


Wolfgang
Benutzeravatar
Cowie
...
...
 
Beiträge: 3733
Registriert: 25.08.2012, 16:00
Wohnort: Bergisches Land

Re: mal wieder ein fly - swap?

Beitragvon BjoernS » 09.02.2019, 07:20

Ich wäre auch für Mortens Vorschlag!

tl
Björn
Benutzeravatar
BjoernS
...
...
 
Beiträge: 486
Registriert: 07.01.2014, 09:14
Wohnort: nördlich Neustadt

Re: mal wieder ein fly - swap?

Beitragvon Loop-Freak » 09.02.2019, 09:28

Moine
Mir ist es egal für was es geht.Warte immer noch auf meine Post .... :roll:

Gruss Ralf-Dk
Vi ses:)
Benutzeravatar
Loop-Freak
South danish coast area-only
...
 
Beiträge: 671
Registriert: 29.09.2010, 19:32
Wohnort: Ostsee/DK

Re: mal wieder ein fly - swap?

Beitragvon Maqua » 09.02.2019, 10:47

Loop-Freak hat geschrieben:Moine
Mir ist es egal für was es geht.Warte immer noch auf meine Post .... :roll:

Gruss Ralf-Dk

Moin Ralf, hättet ihr mal nicht den Schweinezaun an der Grenze bauen sollen, jetzt kommt der Postbote nicht mehr durch. :-no: (böser Scherz :grin: )
Ich hoffe deine Fliegenbüchse kommt bald an! :wink:
Gruss Manni :wink:





______________________________________
Gib immer 100 Prozent, außer beim Blutspenden!
Benutzeravatar
Maqua
...
...
 
Beiträge: 4845
Registriert: 23.06.2009, 15:24
Wohnort: bei Aachen

Re: mal wieder ein fly - swap?

Beitragvon wofi » 09.02.2019, 13:08

Hallo Swapis,
obwohl ich die Fliegen noch nicht in live erleben durfte (Robby meinte der Postbote ist krank) würde mich aber bei der Spend der Mehrheit anschiesen. Allerdings fände ich es auch gut wenn wir uns nicht nur dem Meerforellennachwuchs sondern auch dem Angelnachwuchs annehmen. Konnte allerdings im Netz nur die Royal Fishing Kinderhilfe finden die sozial benachteiligten Kindern unser Hobby ermöglichen möchte.
Ich freue mich darauf die Fliegen in Händen zu halten und danke den Mastern of Swap und Box für das Angagement.
Viele Grüße bis gerne mal am Meer - Walter
Alles ein Sache der Perspektiefe
Benutzeravatar
wofi
...
...
 
Beiträge: 148
Registriert: 07.05.2015, 19:28
Wohnort: Stuttgart

Re: mal wieder ein fly - swap?

Beitragvon Toddy » 09.02.2019, 16:12

Moin Jungs, habe heute von Eurer Aktion im Kreise der des Bruthausteams vom AB Forelle berichtet. Spenden sind da sehr willkommen. Wenn ich da einen Kontakt herstellen soll mach ich das gerne.
Wenn da Interesse an unserer Arbeit besteht, könnte ich auch jederzeit einen Termin mit Führung und entsprechenden Informationen unserer Arbeit organisieren. (Natürlich auch unabhängig von Spenden ;) )
Aktuell sind unsere dies jährigen Fischlies kurz vor dem Aussetzen in die Bäche. Da könnte man eventuell noch einen Termin machen, wo man auch noch Aktion im Bruthaus sieht.

Greez Toddy :wink:
Dateianhänge
Screenshot_20190209-160821_resized.png
Screenshot_20190209-160534.png
Benutzeravatar
Toddy
Halbchecker
...
 
Beiträge: 1051
Registriert: 03.03.2006, 22:45
Wohnort: Bad Bramstedt

Re: mal wieder ein fly - swap?

Beitragvon Robby » 09.02.2019, 23:49

Bin ja auch sehr demokratisch sozialisiert und würde mich von einem Mehrheitsvotum überzeugen lassen. Fände es aber besser, in irgendeiner Form sozial schlechtergestellten Menschen zu helfen. Kinder ist natürlich noch besser!
Mit den besten Grüßen
Robby
Benutzeravatar
Robby
...
...
 
Beiträge: 971
Registriert: 03.08.2013, 12:54
Wohnort: Nähe Stuttgart

Re: mal wieder ein fly - swap?

Beitragvon Stephen » 11.02.2019, 11:02

moin,

zusammenfassend verstehe ich das dann als ein votum für mortens vorschlag.

sorry, aber ich bin nicht im bilde ob es sich dabei um dieselbe aktion/truppe handelt, die toddy ins spiel gebracht hat? kann mir da bitte wer auf die sprünge helfen!

ralf, kann es sein, daß der zoll den daumen auf deinen fliegen hat?

allen eine schöne woche,
stephen
it's no fun...
iggy & the stooges
Benutzeravatar
Stephen
...
...
 
Beiträge: 753
Registriert: 10.08.2014, 17:20
Wohnort: Münster

VorherigeNächste

Zurück zu Zum Fliegenbinden!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste