Tubennadel zu kurz

Fliegenbinden ist eine Kunst für sich. Der Phantasie der Fliegenbinder sind keine Grenzen gesetzt und die existierenden Muster sind unzählbar. Tipps und Tricks können hier ausgetauscht werden.

Tubennadel zu kurz

Beitragvon Fischers Fritz » 17.10.2020, 11:22

Moin,

ich wollte gestern mal größere Tubenfliegen binden auf eine Tube mit einer Länge von 10cm.

Leider ist meine Tubennadel zu kurz, so dass sie nur den hinteren Teil der Tube stützt. Hier ein Bild zur Veranschaulichung:

Tubennadel.jpg


Wie macht Ihr das? Gibt es dafür spezielle Nadeln?

Gruß,
Sven
Benutzeravatar
Fischers Fritz
...
...
 
Beiträge: 445
Registriert: 27.10.2009, 22:26
Wohnort: Meinersen

Re: Tubennadel zu kurz

Beitragvon Cowie » 17.10.2020, 16:06

Moin Sven,

ich sehe das Problem nicht, ich binde zwar auch Tubenfliegen bis zu einer Gesamtlänge von vielleicht maximal 10-12cm, aber der Träger,
also meine Plastiktube ist in diesem Fall höchstens 3-4cm lang, die meisten sind so um die 1,5 - 2cm.
Liebe Grüße und T. L.


Wolfgang
Benutzeravatar
Cowie
...
...
 
Beiträge: 3861
Registriert: 25.08.2012, 16:00
Wohnort: Bergisches Land

Re: Tubennadel zu kurz

Beitragvon superfredi » 17.10.2020, 17:53

Moin
..viel zu lange Tube !!!
Mach die mal max. halb so lang wie Deine Fliege.
Ich bin nicht so der Spezi - aber das ist eindeutig zu lang... :grin:
Fred
Und das dünne Ende muss mit auf die Nadel!
Benutzeravatar
superfredi
...
...
 
Beiträge: 1038
Registriert: 27.09.2016, 14:33

Re: Tubennadel zu kurz

Beitragvon knoesel » 17.10.2020, 18:06

Moin Sven!
Vielleicht ist Dein Gedanke: Je länger die Tube, desto größer der Fisch?
Ich denke, je größer die Tube, desto schwieriger für den Fisch, dieses Monstrum einzuschlürfen.
Vielleicht noch eine Erfrahrung: Ich wunderte mich über viele Zupfer (Fehlbisse), bis ich mir das Muster genauer anschaute:
Hinter der Tube waren Schwanz und Schwingen abgebissen.
Meine Tuben waren/sind 1 bis max. 2 cm lang ;)
:wink: und
Petri-Heil ~~ Alleweil
Klaus aus Eckernförde
Benutzeravatar
knoesel
...
...
 
Beiträge: 4175
Registriert: 26.02.2006, 08:43
Wohnort: Eckernförde

Re: Tubennadel zu kurz

Beitragvon Fischers Fritz » 17.10.2020, 19:44

Moin,

danke für die Antworten!

Die meisten meiner Tuben sind auch kleiner, aber ich wollte halt gerne mal ein paar große Tuben binden. Die sollen ja für den Saison-Anfang gut sein.

Hier findet Ihr ein Bild von dem Muster. In der Unterschrift steht, dass die Fliegen 15cm lang sind. Die Länge der Tube habe ich deshalb auf 10cm geschätzt.

Ich denke auch, dass längere Tuben bei vorsichtigen Bissen helfen, Fehlbisse zu vermeiden.

Gruß,
Sven
Benutzeravatar
Fischers Fritz
...
...
 
Beiträge: 445
Registriert: 27.10.2009, 22:26
Wohnort: Meinersen

Re: Tubennadel zu kurz

Beitragvon Thomas. » 17.10.2020, 19:55

Fischers Fritz hat geschrieben:Wie macht Ihr das? Gibt es dafür spezielle Nadeln?

Gruß,
Sven


Tubennadeln wird es für die Länge nicht geben, aber Tubenhalter zum Festklemmen. Da würde ich dann in die Tube eine "Nähnadel", diese ist z.B. 130mm, schieben und alles festklemmen.
Das Stückchen Tube im Klemmbereich ggf. abschneiden.
Die Nadel, die Davie McPhail hier verwendet ist zwar nur 70mm, aber sicher auch länger erhältlich.
https://www.youtube.com/watch?v=xRSEraRFBi4

Tube.jpg
Zuletzt geändert von Thomas. am 18.10.2020, 11:09, insgesamt 1-mal geändert.
Thomas
Bild
Benutzeravatar
Thomas.
...
...
 
Beiträge: 150
Registriert: 06.03.2019, 16:35

Re: Tubennadel zu kurz

Beitragvon Fischers Fritz » 18.10.2020, 09:52

Moin Thomas,

danke für den Tip :wink:

So werde ich das mal versuchen.

Viele Grüße,
Sven
Benutzeravatar
Fischers Fritz
...
...
 
Beiträge: 445
Registriert: 27.10.2009, 22:26
Wohnort: Meinersen

Re: Tubennadel zu kurz

Beitragvon Thomas. » 18.10.2020, 10:34

Moin Sven,
an der von Davie McPhail verwendeten Tubennadel kann man keine Tube "festklemmen".
Es gibt aber doch Tubennadeln für XXL Tuben:
https://www.adh-fishing.de/fliegenbinde ... tubennadel
Thomas
Bild
Benutzeravatar
Thomas.
...
...
 
Beiträge: 150
Registriert: 06.03.2019, 16:35

Re: Tubennadel zu kurz

Beitragvon Fischers Fritz » 19.10.2020, 10:47

Moin Thomas,

die von dir verlinkte XL Nadel scheint mir nicht so geeignet zu sein, weil ich immer mit einer dünnen Innentube binde, die nicht in ganzer Länge auf die Nadel passen würde. Trotzdem danke dafür :wink:

Davie McPhail hat doch, so wie auch auf deinem Foto, die Tube festgeklemmt! Das scheint mir ein brauchbares Prinzip zu sein.

Ich werde jetzt wohl diese Halterung bestellen.

Viele Grüße,
Sven
Benutzeravatar
Fischers Fritz
...
...
 
Beiträge: 445
Registriert: 27.10.2009, 22:26
Wohnort: Meinersen

Re: Tubennadel zu kurz

Beitragvon SIMPLE SHRIMP » 19.10.2020, 12:46

.
Moin Sven,

ich benutze als 'Tubenträger' Federstahldrahtstücke und für Tuben mit Innenröhrchen zusätzlich Messingröhrchen mit Tubeninnendurchmesser, die ich auf den Stahldraht aufschiebe.

Alles schon mal beschrieben > KLICK.

Gruß
Klaus
[www.flyangler.de]
Benutzeravatar
SIMPLE SHRIMP
...
...
 
Beiträge: 2206
Registriert: 01.05.2009, 21:53
Wohnort: Hamburg

Re: Tubennadel zu kurz

Beitragvon Fischers Fritz » 19.10.2020, 16:50

Moin Klaus,

danke für die Info :wink:

Viele Grüße,
Sven
Benutzeravatar
Fischers Fritz
...
...
 
Beiträge: 445
Registriert: 27.10.2009, 22:26
Wohnort: Meinersen


Zurück zu Zum Fliegenbinden!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste