reicht Tagfahrlicht in Norwegen?

Einigen Themen kann man einfach nicht entgehen.
Falls Diskussionsbedarf besteht, dann hier!

reicht Tagfahrlicht in Norwegen?

Beitragvon BlackZulu » 21.05.2019, 10:07

Hallo,
Da ich jetzt auch solch ein Licht nutzen kann interessiert mich das schon.
Die Info's, die man im Netz findet sind meistens schon recht alt und evtl. überholt.

Gruß Holger
Benutzeravatar
BlackZulu
...
...
 
Beiträge: 698
Registriert: 28.12.2007, 15:21

Re: reicht Tagfahrlicht in Norwegen?

Beitragvon Kystefisker » 21.05.2019, 10:18

...... hier sollte das eigentlich aktuell drin stehen, da nich für und die > 160.- € Strafe ohne Licht für Norwegen kann man besser Investieren...... ;)

Groetjes................ :wink: "kf"
"Good fishing trip means also good time with your friends, people who have the same burning passion to fly fish, find the peace in it and respect mother nature."
Benutzeravatar
Kystefisker
....there's no luck in Swordfishing here.....
...
 
Beiträge: 9918
Registriert: 21.09.2004, 17:09
Wohnort: Holtenau

Re: reicht Tagfahrlicht in Norwegen?

Beitragvon BlackZulu » 21.05.2019, 10:34

Das der ADAC diese Info hat, hab ich auf einer anderen Seite gelesen.
Dort heißt aber, in Skandinavien reicht Tagfahrlicht, mit Ausnahme von Norwegen.
Dann wird halt der Lichtschalter auf ne andere Stellung gedreht und gut ist :grin:

Gruß Holger
Benutzeravatar
BlackZulu
...
...
 
Beiträge: 698
Registriert: 28.12.2007, 15:21

Re: reicht Tagfahrlicht in Norwegen?

Beitragvon Kystefisker » 21.05.2019, 11:05

.... https://www.bussgeldkatalog.org/norwegen/

"In Norwegen dürfen Sie tagsüber mit Tagfahrlicht fahren. Verfügt Ihr Fahrzeug nicht über Tagfahrlicht, muss stattdessen am Tag das Abblendlicht eingeschaltet werden."


Diese Angaben natürlich ohne Gewähr auf Richtigkeit............. :grin: "kf"
"Good fishing trip means also good time with your friends, people who have the same burning passion to fly fish, find the peace in it and respect mother nature."
Benutzeravatar
Kystefisker
....there's no luck in Swordfishing here.....
...
 
Beiträge: 9918
Registriert: 21.09.2004, 17:09
Wohnort: Holtenau

Re: reicht Tagfahrlicht in Norwegen?

Beitragvon OnnY » 21.05.2019, 11:07

Fahre seit Jahren mit Tagfahrlicht in Norwegen...keine Probleme... :q:
Die Auslegung "nur mit Ablendlicht " ...,stammt wohl noch aus einer Zeit wo man nur die Wahl zwischen Standlicht und Ablendlicht hatte..
Mittlerweile fahren ja auch viele Norweger mit Tagfahrlicht.... :wink:
Gruss Andreas
Benutzeravatar
OnnY
...
...
 
Beiträge: 3066
Registriert: 05.03.2009, 20:16
Wohnort: ...bei Hamburch..:)

Re: reicht Tagfahrlicht in Norwegen?

Beitragvon BlackZulu » 21.05.2019, 11:47

Ich habe so eine Einstellung "ECO Pro", dabei werden starke Stromfresser, wie Lüftung oder Sitzheizung, runter gefahren um Strom zu sparen.
Was gleichbedeutend mit Spritersparnis ist, da die Lichtmaschine weniger arbeiten muß.
Ist sicher wenig, aber wenn's hilft ;)
Das gleiche dürfte für die ganzen "Stromer" in Norwegen gelten, je mehr Verbraucher an sind, umso eher ist die Batterie leer.
Würde mich daher nicht wundern, wenn Tagfahrlicht akzeptiert wird.

Gruß Holger
Benutzeravatar
BlackZulu
...
...
 
Beiträge: 698
Registriert: 28.12.2007, 15:21

Re: reicht Tagfahrlicht in Norwegen?

Beitragvon seatrout80 » 22.05.2019, 23:04

Moin Holger ,

Licht an , wir haben doch alle starke Batterien, dies dürfte doch kein Problem darstellen .
Besser sehen und gesehen zu werden :+++:

Gruß und Petri
Dieter
Benutzeravatar
seatrout80
...
...
 
Beiträge: 808
Registriert: 19.01.2005, 18:27
Wohnort: Schauenburg

Re: reicht Tagfahrlicht in Norwegen?

Beitragvon Fliegenjens » 23.05.2019, 14:50

BlackZulu hat geschrieben: ....umso eher ist die Batterie leer.


Gruß Holger



Nö, Deine Batterie wird nicht leer wenn das Auto läuft und die Lima ok ist...Du sparst ein paar Tropfen Benzin, das ist korrekt.
1150 Fliegengrüsse aus dem Teufelsmoor
Jens

Der Trick im Leben ist nicht der, zu bekommen was man will, sondern es noch zu wollen nachdem man es bekommen hat.
Benutzeravatar
Fliegenjens
...
...
 
Beiträge: 524
Registriert: 12.02.2014, 13:28
Wohnort: Teufelsmoor

Re: reicht Tagfahrlicht in Norwegen?

Beitragvon BlackZulu » 23.05.2019, 21:33

Fliegenjens hat geschrieben:
BlackZulu hat geschrieben: ....umso eher ist die Batterie leer.


Gruß Holger



Nö, Deine Batterie wird nicht leer wenn das Auto läuft und die Lima ok ist...Du sparst ein paar Tropfen Benzin, das ist korrekt.


Damit meinte ich die Elektroautos, oder haben die auch ne Lichtmaschine :?:


Gruß Holger
Benutzeravatar
BlackZulu
...
...
 
Beiträge: 698
Registriert: 28.12.2007, 15:21


Zurück zu Offtopic und trotzdem diskussionswürdig!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste