dürfen Restaurants größere Mengen Fisch von Anglern kaufen?

Einigen Themen kann man einfach nicht entgehen.
Falls Diskussionsbedarf besteht, dann hier!

dürfen Restaurants größere Mengen Fisch von Anglern kaufen?

Beitragvon BlackZulu » 09.05.2019, 17:28

Ein Arbeitskollege war letztes WE auf Rügen.
In einem Angelshop erzählte man ihm uA, das es draußen auf Lachs wohl richtig gut laufen soll.
Ein Boot, zwei Mann, haben in zwei Tagen 620kg Filet gefangen :evil: :evil:
Der Restaurantbesitzer aus der Nähe soll sich sehr über den günstigen Einkauf gefreut haben.
Ein anderes Boot musste seinen Tagestrip früher beenden, da es voll war mit Fisch.

Wenn man so etwas hört, kann ich die Leute verstehen, die nicht so ganz gut auf die Trollingfischerei zu sprechen sind.
An den Flüssen wird man schief angesehen, wenn man 1 Lachs mitnimmt, auf dem Meer interessiert es niemand.

Nochmal zu den Restaurants, dürfen die das, so ohne Gesundheitsamt, Finanzamt usw. den Fisch ankaufen?

Gruß Holger
Benutzeravatar
BlackZulu
...
...
 
Beiträge: 696
Registriert: 28.12.2007, 15:21

Re: dürfen Restaurants größere Mengen Fisch von Anglern kauf

Beitragvon oh-nemo » 09.05.2019, 18:44

Die haben Dir einen Bären aufgebunden.
620kg Filets wären bei einem Durchschnittsgewicht von etwa 10kg/Fisch ca.80 Fische.
40 pro Tag.
Das glaube ich nicht.

In Schleswig Holstein ist es (meines Wissens)übrigens nicht erlaubt mit geangeltem Fisch handel zu betreiben
Jørg



.....auf der Suche nach "Edeltrout",der Mutter aller Trutten.....
Benutzeravatar
oh-nemo
Baltic-Seatrout Syndicate
...
 
Beiträge: 2708
Registriert: 28.01.2005, 20:24
Wohnort: Ostholstein

Re: dürfen Restaurants größere Mengen Fisch von Anglern kauf

Beitragvon gobio » 09.05.2019, 18:58

Hi.

Glaube ich auch nicht. Bei uns im Verein ist z.B. auch Satzungsmäßig verboten.
Denke da eher das die Fische von Nebenerwerbsfischern kommen könnten. Z.b. Mefo die als sogenannter Ostseelachs verkauft wird.

Gruß
Mirco
Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten in meinen Threads da ich hierauf keinen Einfluss habe.
Bild
Benutzeravatar
gobio
...
...
 
Beiträge: 102
Registriert: 01.04.2016, 12:37

Re: dürfen Restaurants größere Mengen Fisch von Anglern kauf

Beitragvon Frank Carstensen » 09.05.2019, 19:03

Erlaubt ist es nicht, wird aber in der Praxis so manchmal gehandhabt.
Benutzeravatar
Frank Carstensen
Es ist das Jahr 2020
...
 
Beiträge: 2206
Registriert: 26.04.2007, 13:18
Wohnort: Kappeln & St. Pauli

Re: dürfen Restaurants größere Mengen Fisch von Anglern kauf

Beitragvon Kunde » 09.05.2019, 21:44

Verordnung zur Ausübung der Fischerei in den Küstengewässern
Mecklenburg-Vorpommerns
(Küstenfischereiverordnung - KüFVO M-V)
(...)
§ 9
Fischfang mit der Handangel
Für die nach § 6 des Landesfischereigesetzes für die Küstengewässer
ausgestellten Erlaubnisse zum Fischfang mit der Handangel gelten folgende
Auflagen:
1. Die Fischerei ist nur für den Eigenbedarf zulässig.


Dazu kommt noch das pro Tag und Person maximal drei Lachse entnommen werden dürfen.
Man sollte dem Fisch, wenn man ihn schon fängt, keine Schande bereiten dadurch wie man ihn fängt...
Benutzeravatar
Kunde
Nachteule
...
 
Beiträge: 270
Registriert: 18.11.2013, 14:02
Wohnort: 29664/17033/48155

Re: dürfen Restaurants größere Mengen Fisch von Anglern kauf

Beitragvon IdEfIx » 10.05.2019, 09:06

Zum dem Thema fällt mir folgends Ereignis ein:

Abgesehen davon, lebt der Fischer nicht mehr, aber dieser hatte einmal in der Schlei ein gesamte Bucht über Nacht abgesperrt und wurde von der Wasserschutzpolizei auf frischer Tat ertabt, im Netz waren 168 Meerforellen, das nur einmal zu Info. Solche Aktionen hat dieser wohl über Jahre im gleich Stil gehandhabt. Es gibt dazu einen Bericht, aber die ich so auf die Schnelle nicht finden kann.

Habe mal mit einem alten Fischer gesprochen, der über 40 Jahre auf Lachs gefischt hat. MeFos kannte der nicht, alles was Silber war, war für Ihn Lachs. Das was er als MeFo bezeichnet hat, waren eigentlich nur MeFos im Laichkleid, sei es im Herbst, Winter od. Frühjahr.


Gruss Rudi :oops
Benutzeravatar
IdEfIx
...
...
 
Beiträge: 1626
Registriert: 15.10.2013, 23:44
Wohnort: Glücksburg

Re: dürfen Restaurants größere Mengen Fisch von Anglern kauf

Beitragvon Fliegenjeck » 10.05.2019, 09:31

Hallöchen Allerseits,
wer mit Fisch handelt braucht ne Fischereilizenz und keinen Angelschein ! Denn das wäre ja kommerzieller Fischfang :o
MfG Nobby... :wink:
Die Jugend geht,der Durst bleibt...
Benutzeravatar
Fliegenjeck
...
...
 
Beiträge: 1964
Registriert: 06.01.2010, 20:17
Wohnort: Aix la chapelle


Zurück zu Offtopic und trotzdem diskussionswürdig!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast