Sportex Hyperion...-Aktionsangebotsrute mit leichten Makeln

Wen das nicht interessiert, der ist offenbar altmodisch, denn ganz aktuell gilt scheinbar:
"Geiz ist geil!"

Sportex Hyperion...-Aktionsangebotsrute mit leichten Makeln

Beitragvon ajotas » 02.02.2016, 21:48

Moin,

ich bin ja seit neuestem Besitzer 2er Hyperions HP 3152, die ich zum Schnäppchenpreis (Weihnachtsaktionsangebot eines großen Angelbedarf-Hauses) ergattern konnte.

Über die Rute hab ich ja bereits in einem anderen Thread (positiv) geschrieben.....die 2. Rute kam mangels Verfügbarkeit dann erst später nach, mir wurde im Vorhinein eine "Nagelneue" direkt von Sportex versprochen (da ich drauf hinwies, die 2. nur bestellen zu wollen, wenn es sich dabei nicht um ein Ausstellungsstück handele).

Jetzt habe ich die Rute zu meinen Eltern schicken lassen, und hatte erst nach 3 Wochen Gelegenheit, die Lieferung zu überprüfen.
Dabei habe ich neben einer beschädigten Außenverpackung (nachverpackt von DHL) die auf den Anhängen abgebildeten kleinen Makel entdeckt. Die Außenverpackungsschäden sehe ich da nicht im Zusammenhang.

Nun meine Frage: ich denke, es sind keine gravierenden, gebrauchsgegenstandhaltbarkeitsmindernden Schäden zu sehen......Kratzer außen am Ring, am Überschub (Bindungslack oder Epoxid oder was auch immer das is) und Querkratzer innen im Überschub (also hat jemand den Blank auseinandergedreht statt gezogen)

Wie würdet Ihr handeln? Wäre Euch das völlig egal?
Dateianhänge
3-Steck-außen-s.jpg
2-Ringrahmen-Stegs.jpg
1.1.Steck-innen2-s.jpg
Benutzeravatar
ajotas
...
...
 
Beiträge: 114
Registriert: 03.02.2013, 20:44
Wohnort: Essen

Re: Sportex Hyperion...-Aktionsangebotsrute mit leichten Mak

Beitragvon Aalexzander » 02.02.2016, 22:11

Moin.

Sieht ja nun nicht dramatisch aus.

Und wer sich einen Versandschnapper zu kleinem Preis bestellt, wird nicht selten leicht mangelhafte Produkte ernten.
Ist mir auch schon passiert. Irgendwie müssen diese Produkte ja auch ihren Weg zu einem Abnehmer finden. Dank Internet haben Händler eine smarte Option auszuprobieren, ob der Käufer von seinem Rückgaberecht Gebrauch macht. Der Rückversand obliegt ja seit rd. einem Jahr i.d.R. dem Besteller. Musst also abwägen, in wie weit der Schnapperpreis Dich über den Mangel hinwegtröstet. Scheint ja nichts Strukturelles zu sein.
Nach einem Mal Fischen hast Du eh`Gebrauchsspuren - allerdings selbst hineingejumpt.

Gruß
Alex.
Benutzeravatar
Aalexzander
...
...
 
Beiträge: 701
Registriert: 18.03.2007, 14:49
Wohnort: HB und OL

Re: Sportex Hyperion...-Aktionsangebotsrute mit leichten Mak

Beitragvon DrMabuse » 02.02.2016, 23:20

Hallo ajotas! Deine Frage ob mir das egal wäre,kann ich kurz mit NEIN
beantworten. So sehen die Steckverbindungen an meinen Ruten auch nach langem Gebrauch nicht aus.
By the way . Schreibe an Sportex und
beschreibe den Zustand der Rute.
Es würde mich wundern,wenn die Rute so durch die Qualitätssicherung kommt.
Halte uns bitte auf dem Laufenden.
Ansonsten viele schöne Stunden,mit Deinem neuen Spielzeug
DrMabuse
Benutzeravatar
DrMabuse
...
...
 
Beiträge: 1153
Registriert: 17.04.2013, 18:17
Wohnort: berlin

Re: Sportex Hyperion...-Aktionsangebotsrute mit leichten Mak

Beitragvon ajotas » 03.02.2016, 07:58

Tja, wie gesagt...kleine Mängel sind ja da....dieses Ausführung steht im Online-Shop des Händlers nun auch schon seit Wochen auf "derzeit nicht verfügbar - Lieferfristen von über 14 Tagen sind zu erwarten".

Das bekräftigt meine Annahme, dass man da kompromisslos auch die Ausstellungsstücke günstig rauswerfen wollte.

Die Fotos mit der Ausleuchtung/Nahaufnahme stellen die Mängel aber auch etwas schlimmer da, als bei normalem Licht / bloßem Auge aussieht. Da wirkt ja jedes Staubkorn angeleuchtet schon extrem.

Mich ärgert aber am meisten, dass der Händler mir ja vor Lieferung auf meine Frage bezgl Ausstellungsstücken ja zugesichert hat, dass ich eine nagelneue von Sportex erhalten würde. Vielleicht war das für ihn nicht mehr einzuhalten, oder aber einfach so dahergesagt.

Ich finds einfach doof, wenn so hochpreisige Artikel -selbst reduziert - so gehandelt werden und von den Händlern bei Makeln gern so getan wird, als sei das ja nix. Andererseits haben sie das Dilemma, solche Artikel auch zum Anfassen hinstellen zu müssen, um im direkten Kunden-Laden-Kontakt verkaufen zu können.
Benutzeravatar
ajotas
...
...
 
Beiträge: 114
Registriert: 03.02.2013, 20:44
Wohnort: Essen

Re: Sportex Hyperion...-Aktionsangebotsrute mit leichten Mak

Beitragvon meyfisch » 03.02.2016, 11:03

wenn es dich stört, dann schick sie dem händler zurück. eine nagelneue rute sollte anders aussehen.

nach fernabsatzgesetz innnerhalb der gesetzlichen frist ab erhalt der ware kein problem.

gr

mf
Benutzeravatar
meyfisch
...
...
 
Beiträge: 769
Registriert: 05.11.2004, 23:13
Wohnort: hamburg

Re: Sportex Hyperion...-Aktionsangebotsrute mit leichten Mak

Beitragvon sprottenfan » 03.02.2016, 14:48

Nur weil das ein Weihnachtsschnapper war, brauchst du trotzdem keine Mängel in Kauf nehmen. Ich würde diese Rute eher heute als gestern zurücksenden, denn du weißt gar nicht was sich noch unter dem Lack verbirgt und selbst wenn du zwei oder drei Wochen warten musst, würde ich das akzeptieren. Du hast immerhin ein Recht auf Unversehrtheit, egal, ob 30 oder 50% günstiger ;)
Klopapierumtauscher
Benutzeravatar
sprottenfan
...
...
 
Beiträge: 1009
Registriert: 23.07.2015, 16:35
Wohnort: Winnemark

Re: Sportex Hyperion...-Aktionsangebotsrute mit leichten Mak

Beitragvon ajotas » 15.02.2016, 22:32

Ich habe die Rute jetzt behalten, obwohl ich sogar sowohl am unteren Teil als auch am Spitzenteil noch je 2 kleine Stellen mit leicht beschädigtem oder schlampig aufgetragenem Lack entdecken konnte.

Seitens des Händlers wurde mir eine Wandlung angeboten, kein Tausch. Verbunden mit der Aussage, es handele sich entgegen meiner Vermutung eben nicht um Ausstellungs- oder Rückläuferware (weiterer Wortlaut: "die Ruten sind so von Sportex geliefert und nicht aus dem Futteral genommen worden)

Ich kann mit diesen kleineren Makeln leben, solange die Funktionalität 100 % gegeben ist. Die Rute wird entsprechend getestet bzw jetzt besonders intensiv genutzt im Rahmen ihrer WG-Angaben bzw eher drunter, noch sind Gewährleistung und später die Sportex Blankgarantie drauf.....wirds am Ende doch eine Enttäuschung für mich, angenommen, die Rute hat doch irgendwo einen weg und fliegt auseinander, und Händler & Sportex stellten sich dann quer, geht mein künftiger (und bisher nicht unbeträchtlicher) Umsatz eben ausnahmslos andere Wege.

Wäre ich nicht so heiß auf diesen Blank, hätte ich sie zurückgegeben gegen Kaufpreiserstattung.

Der Blank ist sonst schön gerade, das Finish (Lack) aber nicht 100%, sowie MikroLuftbläschen und 2 minimale Lacknasen in den sonst guten Ringbindungen. Habe die Rute 2-fach und das gilt für beide. Bei einer sinds dazu nur leichte Kratzer/Schlieren am Griffstück. Bei der 2. die hier vorher bebilderten / beschriebenen Sachen.

Vermute hier mal ne Ausnahme, kann mir nicht vorstellen, dass Sportex glaubt, sone Qualität, selbst wenn es hoffentlich nur kosmetisch ist, für 385,- € (als normal günstigsten Internetpreis) auf den Markt werfen zu können.
Benutzeravatar
ajotas
...
...
 
Beiträge: 114
Registriert: 03.02.2013, 20:44
Wohnort: Essen

Re: Sportex Hyperion...-Aktionsangebotsrute mit leichten Mak

Beitragvon Cowie » 16.02.2016, 08:17

ajotas hat geschrieben:Verbunden mit der Aussage, es handele sich entgegen meiner Vermutung eben nicht um Ausstellungs- oder Rückläuferware (weiterer Wortlaut: "die Ruten sind so von Sportex geliefert und nicht aus dem Futteral genommen worden)


Vermute hier mal ne Ausnahme, kann mir nicht vorstellen, dass Sportex glaubt, sone Qualität, selbst wenn es hoffentlich nur kosmetisch ist, für 385,- € (als normal günstigsten Internetpreis) auf den Markt werfen zu können.


Moin Ajotas,

...und genau weil ich mir die Schilderung in Deinem letzten Satz bei Sportex gar nicht vorstellen kann...;

...halte ich die Aussagen des Händlers für Schutzbehauptungen :evil: :oops

By the way: Hast Du eigentlich mal tel. Kontakt mit Sportex aufgenommen???? (Ich könnte mir vorstellen, dass sich der Hersteller für solche Händleraussagen
interessiert :oops ;)
Liebe Grüße und T. L.


Wolfgang
Benutzeravatar
Cowie
...
...
 
Beiträge: 3665
Registriert: 25.08.2012, 16:00
Wohnort: Bergisches Land

Re: Sportex Hyperion...-Aktionsangebotsrute mit leichten Mak

Beitragvon ajotas » 16.02.2016, 21:21

Ja, was ich glaub(t)e, ist das eine......ich hab mich damit jetzt arrangiert. Klar find ichs nicht super, dafür aber habe ich die Ruten sehr günstig bekommen und wahrscheinlich haben sie auch strukturell keine ernsten Schäden (maximal die Lackfehler/-schäden im Spitzenteil der 1 Rute schätze ich als bedenklich ein...das werde ich aber noch diese Saison herausfinden, ich denke, falls das doch Stoßschäden statt Mängel beim Lackieren sein sollten, machen die bei ihrer Position (ca. auf 60-65% der Strecke vom Überschub zum Spitenring) keine 100 Würfe mit 25-30 Gramm mit. Die (hier eindeutigen) Stoßmacken bei dieser Ruten am Blankstück des Griffteils dürften aufgrund ihrer Position und oberflächlichkeit unbedenklich sein.

Ich hatte ja die Möglickeit, kostenfrei zurückzugeben. Insofern möchte ich dem Händler da jetzt auch nicht mehr unnötig ans Bein pinkeln. Ganz sicher mit meiner 1. Vermutung bin ich mir nun auch nicht mehr, es gibt ja auch ein paar Sachen (die Mikrobläschen im Ringbindungsepoxid und ganz wenig kleine Lacknasen), die auf eine nicht 100%ige Endkontrolle von Sportex bei dieser Serie hindeuten könnten, zumindest nicht bei jedem Einzelstück....
Benutzeravatar
ajotas
...
...
 
Beiträge: 114
Registriert: 03.02.2013, 20:44
Wohnort: Essen


Zurück zu Wo gibt es was besonders günstig?

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste