100 Jahre Grönländer

Natürlich interessieren wir uns nicht nur für die erfolgreiche Fischwaid, sondern auch für jegliche Hintergrundinformationen über unsere silbernen Kameraden. Nur wer sein Gegenüber genau kennt, der kann sich auf ihn einstellen.

100 Jahre Grönländer

Beitragvon Frank Carstensen » 01.01.2021, 11:58

Moin. :wink:
Das Jahr 2021 startet mit einem Szene-Jubiläum . Na wenn das kein guter Anfang ist! 8)

Bild
Zuletzt geändert von Frank Carstensen am 02.01.2021, 15:10, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Frank Carstensen
K&B 4all!
...
 
Beiträge: 2785
Registriert: 26.04.2007, 13:18
Wohnort: Kappeln | St. Pauli

Re: 100 Jahre Grönländer-Jubiläum

Beitragvon Cowie » 01.01.2021, 12:17

Danke für Deinen ersten tollen Beitrag in diesem Jahr, Frank! :+++: :+++:
...und ein frohes neues Jahr für Dich! :+++: :zsch: :wink:
Liebe Grüße und T. L.


Wolfgang
Benutzeravatar
Cowie
...
...
 
Beiträge: 3938
Registriert: 25.08.2012, 16:00
Wohnort: Bergisches Land

Re: 100 Jahre Grönländer-Jubiläum

Beitragvon knoesel » 01.01.2021, 16:51

Interessanter Beitrag - wie immer.
Weiter so in 2021.
:wink:
Petri-Heil ~~ Alleweil
Klaus aus Eckernförde
Benutzeravatar
knoesel
...
...
 
Beiträge: 4247
Registriert: 26.02.2006, 08:43
Wohnort: Eckernförde

Re: 100 Jahre Grönländer-Jubiläum

Beitragvon Jens aus Lütjenburg » 01.01.2021, 17:15

Danke für den informativen Beitrag. :+++:
Benutzeravatar
Jens aus Lütjenburg
...
...
 
Beiträge: 50
Registriert: 27.06.2019, 19:20

Re: 100 Jahre Grönländer-Jubiläum

Beitragvon Fazer » 02.01.2021, 13:34

Danke Frank.
Wieder ´was dazu gelernt :+++:
Gruß
Nico

Ich kann mich dem Wasser nicht entziehen (AdMeeF) Bild
Benutzeravatar
Fazer
Sucht Meerforelle
...
 
Beiträge: 2407
Registriert: 01.01.2010, 14:57
Wohnort: Hamburg

Re: 100 Jahre Grönländer

Beitragvon OnnY » 02.01.2021, 15:31

Sehr schön Frank..... :+++: :+++:
Gruss Andreas
Benutzeravatar
OnnY
...
...
 
Beiträge: 3851
Registriert: 05.03.2009, 20:16
Wohnort: ...bei Hamburch..:)

Re: 100 Jahre Grönländer

Beitragvon Reverend Mefo » 02.01.2021, 21:48

Danke Frank!

Beim Schröter gab es doch mal zu lesen, dass sich der Name von grönländischen Heringen ableiten. Deine Erklärung klingt für mich aber plausibler. Wieder was gelernt :wink:
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit des Tages
Benutzeravatar
Reverend Mefo
Poni Släkkår (S)
...
 
Beiträge: 4439
Registriert: 12.03.2009, 20:44
Wohnort: Hundekackeallee

Re: 100 Jahre Grönländer

Beitragvon Frank Carstensen » 02.01.2021, 22:16

Danke :wink:

Reverend Mefo hat geschrieben:Beim Schröter gab es doch mal zu lesen, dass sich der Name von grönländischen Heringen ableiten. Deine Erklärung klingt für mich aber plausibler. Wieder was gelernt :wink:

Heringe waren es auf keinen Fall. Es gibt eine einzige Quelle die davon spricht, dass es möglicherweise Bachforellen waren, wohingegen mehrere Quellen vom Artic Char als Importware berichten.
Benutzeravatar
Frank Carstensen
K&B 4all!
...
 
Beiträge: 2785
Registriert: 26.04.2007, 13:18
Wohnort: Kappeln | St. Pauli

Re: 100 Jahre Grönländer

Beitragvon humilitas 1971 » 03.01.2021, 11:09

Danke für die Info. Prima Blog.
TL
Stephan
Humor ist, wenn man trotzdem fischt !
Benutzeravatar
humilitas 1971
...
...
 
Beiträge: 114
Registriert: 07.08.2014, 15:15
Wohnort: Bünde / Westfalen

Re: 100 Jahre Grönländer

Beitragvon Loop de Mer » 04.01.2021, 15:13

Interessant, Danke für die Information.

Grönländer ist also wie 'Seelachs' für Köhler und 'Lachsforelle' für Regenbogner (mit carotinrotem Fleisch) oder manchmal Meerforelle eine Wortkreation findiger Händler...

Bild

Gruß
Lars
Benutzeravatar
Loop de Mer
...
...
 
Beiträge: 336
Registriert: 28.04.2010, 20:18
Wohnort: Hannover


Zurück zu Biologie & Wissen!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste