Herbstzeit ist Räucherzeit...

So manch ein Fisch landet nach erfolgreicher Waid als Delikatesse auf dem heimischen Tisch. Es gibt jedoch eine Vielfalt von Zubereitungmöglichkeiten über die man sich hier austauschen kann.

Re: Herbstzeit ist Räucherzeit...

Beitragvon Reverend Mefo » 04.12.2018, 23:18

Danke Jungs :+++:

Sowas hatte ich mir schon gedacht. Lieber kontrolliert auf dem Rost als wild in der Asche.
Aber Heringe halten doch auf den normalen S-Hooks, oder?

Und hat mal jemand den mageren Dorsch geräuchert? Ich hab mittlerweile einen Panade-Overload und wäre für Anregungen zur Abwechslung dankbar :grin:
Stiihille nackt, Heiilige nackt ...
Benutzeravatar
Reverend Mefo
Meidenschaft Leerforelle
...
 
Beiträge: 3628
Registriert: 12.03.2009, 21:44
Wohnort: Hinterletztkirchen

Re: Herbstzeit ist Räucherzeit...

Beitragvon Gernod » 04.12.2018, 23:26

Hallo,
ich hänge meine Fische beim Heißräuchern immer vertikal in den Ofen, egal welche Art und Größe. Mit den richtigen Räucherhaken haben die sich noch nie vom Haken gelöst. Da kann nichts runterfallen?! Bei Bedarf kann ich mal ein Foto von den Haken machen. Gernod
Benutzeravatar
Gernod
...
...
 
Beiträge: 49
Registriert: 07.02.2010, 22:32
Wohnort: Darmstadt

Re: Herbstzeit ist Räucherzeit...

Beitragvon steff-peff » 04.12.2018, 23:51

Ich kann diese Räucherhaken empfehlen. Damit ist mir noch nie ein Fisch abgestürzt und sind easy anzuwenden.
Werden einfach zwischen den Brustgräten um die Wirbelsäule gedreht. Die Spitze sollte leicht nach oben geschränkt werden.
Dateianhänge
IMG-20181101-WA0001.jpg
IMG-20181101-WA0002.jpg
Benutzeravatar
steff-peff
...
...
 
Beiträge: 366
Registriert: 06.04.2010, 08:43
Wohnort: 97816

Re: Herbstzeit ist Räucherzeit...

Beitragvon Reverend Mefo » 05.12.2018, 06:39

Klingt nachvollziehbar 8)

Selbstgedengelt oder irgendwo im Netz erhältlich?
Stiihille nackt, Heiilige nackt ...
Benutzeravatar
Reverend Mefo
Meidenschaft Leerforelle
...
 
Beiträge: 3628
Registriert: 12.03.2009, 21:44
Wohnort: Hinterletztkirchen

Re: Herbstzeit ist Räucherzeit...

Beitragvon steff-peff » 05.12.2018, 07:09

Selbst gemacht aus 1,6 mm Niro-Schweißdraht. Kann auch mal die ca.-Maße messen.
Und zum Reinigen kommen sie in die Spülmaschine.
Dateianhänge
20170401_182115_2.jpg
Benutzeravatar
steff-peff
...
...
 
Beiträge: 366
Registriert: 06.04.2010, 08:43
Wohnort: 97816

Re: Herbstzeit ist Räucherzeit...

Beitragvon Reverend Mefo » 05.12.2018, 08:49

Ok, dann hab ich wieder Bastelstunde :l:
Stiihille nackt, Heiilige nackt ...
Benutzeravatar
Reverend Mefo
Meidenschaft Leerforelle
...
 
Beiträge: 3628
Registriert: 12.03.2009, 21:44
Wohnort: Hinterletztkirchen

Re: Herbstzeit ist Räucherzeit...

Beitragvon ditschi » 05.12.2018, 09:01

Die gleichen Verwende ich auch :+++:
mir ist damit noch nix runtergefallen.

Gr. Stephan
Gruß ditschi

Sturm stört mich nicht.
Hauptsache der Wind ist nicht so doll
Benutzeravatar
ditschi
...
...
 
Beiträge: 235
Registriert: 21.09.2007, 20:25
Wohnort: Dithmarschen

Re: Herbstzeit ist Räucherzeit...

Beitragvon Stephen » 05.12.2018, 11:56

@ reverend mefo
ein dänischer freund an der vestkyste hat jahrzehntelang alles weggeräucht was das meer, sein see, seine au und sein wald hergaben.

dorsch hat bei ihm absolut nicht gefunzt, egal was er versucht hat.

kliesche, entenbrust und putenkeule (!) wurden aber immer perfekt - vielleicht magst du das ja mal testen?

gruß, stephen
" the last white christmas was in ' 79..."
basement 5
Benutzeravatar
Stephen
...
...
 
Beiträge: 606
Registriert: 10.08.2014, 18:20
Wohnort: Münster

Re: Herbstzeit ist Räucherzeit...

Beitragvon Reverend Mefo » 05.12.2018, 19:57

Nee, ich hab da nicht so vertrauen. Da ist ja kaum Fett drin.

Auf Bornholm hatten sie mal alles geräuchert, was nicht bei 3 in den Algen war. Da gab es auch Kliesche und Seehase. Sehr lecker :+++:
Stiihille nackt, Heiilige nackt ...
Benutzeravatar
Reverend Mefo
Meidenschaft Leerforelle
...
 
Beiträge: 3628
Registriert: 12.03.2009, 21:44
Wohnort: Hinterletztkirchen

Re: Herbstzeit ist Räucherzeit...

Beitragvon steff-peff » 05.12.2018, 20:26

Hi Reverend,
schau mal hier das dritte und vierte Photo: https://www.grillsportverein.de/forum/threads/premiere-mit-heiss-geraeucherter-forellen.101207/
Cheers
Steff
Benutzeravatar
steff-peff
...
...
 
Beiträge: 366
Registriert: 06.04.2010, 08:43
Wohnort: 97816

Re: Herbstzeit ist Räucherzeit...

Beitragvon jens_hh » 06.12.2018, 00:30

Den kannte ich auch noch nicht..." Es gibt einen " GRILLSPORTVEREIN""

Warum nicht, jedem das Seine.
Benutzeravatar
jens_hh
...
...
 
Beiträge: 585
Registriert: 15.10.2013, 02:00
Wohnort: Norderstedt

Re: Herbstzeit ist Räucherzeit...

Beitragvon Reverend Mefo » 07.12.2018, 00:21

Ich kriech hungäääh :lol:
Stiihille nackt, Heiilige nackt ...
Benutzeravatar
Reverend Mefo
Meidenschaft Leerforelle
...
 
Beiträge: 3628
Registriert: 12.03.2009, 21:44
Wohnort: Hinterletztkirchen

Re: Herbstzeit ist Räucherzeit...

Beitragvon steff-peff » 08.12.2018, 09:46

Und so esse ich meinen ger. Lachs meist ... zu Rühreiern. Diese braucht man kaum salzen, da der Lachs ja Salz mitbringt.

Cheers, schönes WE

Steff
Dateianhänge
20181202_180336.jpg
Benutzeravatar
steff-peff
...
...
 
Beiträge: 366
Registriert: 06.04.2010, 08:43
Wohnort: 97816

Re: Herbstzeit ist Räucherzeit...

Beitragvon Cowie » 08.12.2018, 11:13

:+++: :+++: Stefan, ich bekomme Hunger... :cry:
Liebe Grüße und T. L.


Wolfgang
Benutzeravatar
Cowie
...
...
 
Beiträge: 3178
Registriert: 25.08.2012, 17:00
Wohnort: Bergisches Land

Re: Herbstzeit ist Räucherzeit...

Beitragvon steff-peff » 08.12.2018, 12:06

Wolfgang, probiers mal. Ich hab´s zum Frühstück in Hotels für mich entdeckt.
Oder klassisch mit Honig-Senf-Sauce
Benutzeravatar
steff-peff
...
...
 
Beiträge: 366
Registriert: 06.04.2010, 08:43
Wohnort: 97816

Vorherige

Zurück zu Rezepte für Meerforelle und co.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast