Peta

Natürlich sind auch Reiseführer, Kartenwerke oder beispielsweise Bücher zur Knotenkunde etc. von Interesse.

Re: Peta

Beitragvon orkdaling » 09.12.2017, 13:33

Moin moin,
wenn das hier PETA sieht machen die unser Krankenhaus dicht.
Training am lebenden Schwein bevor die Ærzte auf die Menschheit losgelassen wird,
http://www.adressa.no/incoming/article1 ... pg?v=77.97
Gruss Hendrik
Willst du morgen noch lokal handeln musst du heute daran denken !
Benutzeravatar
orkdaling
...
...
 
Beiträge: 2826
Registriert: 22.11.2015, 12:32
Wohnort: Orkanger/Norge

Re: Peta

Beitragvon hennes2121 » 09.12.2017, 18:54

Finde ich gut, gerade wenn man die Alternative bedenkt.
Tl, Hennes
Können wir 2020 deinstallieren und noch mal neu laden?
Ich glaube die erste Version hatte ein Virus.
Benutzeravatar
hennes2121
...
...
 
Beiträge: 766
Registriert: 24.08.2011, 09:31
Wohnort: Uelzen

Re: Peta

Beitragvon IdEfIx » 09.12.2017, 19:40

orkdaling hat geschrieben:Training am lebenden Schwein bevor die Ærzte auf die Menschheit losgelassen wird,
http://www.adressa.no/incoming/article1 ... pg?v=77.97
Gruss Hendrik


Japp, solange man nicht mit Schlappohren und Kringelschwanz nach der Narkose aufwacht, gehts ja noch, oder? :oops
Benutzeravatar
IdEfIx
...
...
 
Beiträge: 1755
Registriert: 15.10.2013, 23:44
Wohnort: Glücksburg

Re: Peta

Beitragvon Matthias » 14.02.2018, 13:49

.......ich hatte ja schon erwähnt, dass es aus meiner Sicht ne Menge Fischfilmerei gibt, die wesentlich schlimmer ist, als das, was Matze Koch macht. Das hat sich auch PETA gedacht und Veit Wilde angezeigt........Profi Liga Talk, wie bitte? :no: Die im verlinkten Film gezeigten Verhaltensweisen finde sogar ich als Angler befremdlich:

http://www.angeldealz.de/2018/01/29/vei ... a-anzeige/

Tls

Matthias
Benutzeravatar
Matthias
Meerforellenschonbezirk
...
 
Beiträge: 1005
Registriert: 16.11.2011, 15:38
Wohnort: Hamburg

Re: Peta

Beitragvon archi69 » 14.02.2018, 13:56

Absolut zu Recht! Wie Herr W. mit dem Fisch umgeht MUSS jeden Angler entsetzen!

Leider Spiegelbild der immer mehr um sich greifenden Mediengeilheit und des zunehmenden Egoismus in der Gesellschaft.....jeder will der GRÖSSTE, BESTE, STÄRKSTE, EINZIGE und ERSTE werden ... ich, ich, ich!!!! Und alle machen mit, alles wird "individualisiert" ... bis hin zum Klopapier....
TL...Martin
Benutzeravatar
archi69
...
...
 
Beiträge: 175
Registriert: 09.09.2008, 09:39
Wohnort: Land Brandenburg

Re: Peta

Beitragvon Cowie » 14.02.2018, 15:04

archi69 hat geschrieben:Absolut zu Recht! Wie Herr W. mit dem Fisch umgeht MUSS jeden Angler entsetzen!

Leider Spiegelbild der immer mehr um sich greifenden Mediengeilheit und des zunehmenden Egoismus in der Gesellschaft.....jeder will der GRÖSSTE, BESTE, STÄRKSTE, EINZIGE und ERSTE werden ... ich, ich, ich!!!! Und alle machen mit, alles wird "individualisiert" ... bis hin zum Klopapier....


Da bin ich ganz bei Dir, Martin... :+++:

Der Film von dem "Duell" Wilde ./. Hänel ist auch auf der Beigabe DVD zum Februar-Heft von "Fisch und Fang".

Beim Betrachten dieses Beitrags ist mir übel geworden...

Ich wollte ursprünglich den Verlag oder Herrn Wilde direkt anschreiben, habe es mir aber bisher verkniffen, weil meine Mail einer strafrechtlichen Würdigung nicht stand gehalten hätte.

Besser kann man den Tierschützern nicht in die Karten spielen.

Meiner Meinung nach gehört dem Wilde auf Lebenszeit der Fischereischein abgenommen.

Er sprang in dem Film mit einem "großen" gerade gefangenen Zander, der nicht versorgt war und durch Kiemengriff gehalten wurde, mehrfach im "Siegestaumel" wie ein Irrer in die Luft.

Diese Sprünge musste der Zander natürlich mit machen und ich möchte nicht wissen, was dadurch in dem Tier zerstört wurde...

Der Film ließ leider offen, was anschließend mit dem Fisch geschah, Releasen oder Erlösen...????

Von waidgerechtem Verhalten kann man hier nicht mehr sprechen, der Wilde hat jegliche Achtung vor der Kreatur verloren!!! :x :x :x
Liebe Grüße und T. L.


Wolfgang
Benutzeravatar
Cowie
...
...
 
Beiträge: 3794
Registriert: 25.08.2012, 16:00
Wohnort: Bergisches Land

Re: Peta

Beitragvon Athlord » 14.02.2018, 15:52

Hallo,
das Video ist wirklich beschämend, da wird jemand seinem Namen gerecht. :o
Das ist eine Steilvorlage für die PETA, die hier völlig zu Recht handelt.....

:wink:
Jürgen
Ich danke allen, die nichts zur Sache beizutragen hatten und trotzdem geschwiegen haben!
Benutzeravatar
Athlord
...
...
 
Beiträge: 453
Registriert: 18.05.2015, 15:09
Wohnort: Irgendwo... in D

Re: Peta

Beitragvon Trutte2010 » 14.02.2018, 16:46

Was treibt Leute dazu, auf dem Rücken von Tieren solche Wettkämpfe auszutragen?
Und dann auch noch so respektlos mit der Kreatur umzugehen?
Das Video ist auch heute noch online und jeder kann sehen, was Angler mit Fischen machen. Also, natürlich nicht alle Angler, aber eben die Vollpfosten, die unser aller Ruf ruinieren und es den Gegner leicht machen, Angler öffentlich als Tierquäler zu brandmarken.
Fisch & Fang???? Warum reagieren die nicht?
Sehr traurig...
***************
PLANET EARTH FIRST!
LET'S MAKE NATURE GREAT AGAIN!
#RESIST
Benutzeravatar
Trutte2010
Trutten-Narr
...
 
Beiträge: 521
Registriert: 08.03.2013, 10:16
Wohnort: Essen

Re: Peta

Beitragvon Maqua » 14.02.2018, 17:44

Wenn das die Leute sind, die unser Hobby und unsere Leidenschaft repräsentieren, dann ist uns allen nicht mehr zu helfen und das zu Recht.
Diese Anzeige ist berechtigt, es wäre mir aber lieber gewesen sie wäre vom Fischereiverband erfolgt, dann hätte man sich wenigstens von diesem Irrsinn distanzieren können.
Das solche Auswüchse (mit Angeln hat das gar nichts mehr zu tun) von unseren Verbänden geduldet wird und von einer großen Angelzeitschrift sogar noch euphorisch dokumentiert wird,
setzt dem Ganzen die Krone auf.
Ja, es stimmt, Angler sind Doof!
Gruss Manni :wink:





______________________________________
Gib immer 100 Prozent, außer beim Blutspenden!
Benutzeravatar
Maqua
...
...
 
Beiträge: 4858
Registriert: 23.06.2009, 15:24
Wohnort: bei Aachen

Re: Peta

Beitragvon Salmonking » 14.02.2018, 18:00

Recht so :+++:

Ich werde auch nicht mehr weg sehen
In jedem Geschöpf der Natur lebt das Wunderbare.

Bild
Benutzeravatar
Salmonking
Local
...
 
Beiträge: 1934
Registriert: 03.02.2006, 21:59
Wohnort: Gettorf

Re: Peta

Beitragvon Fazer » 14.02.2018, 19:14

Maqua hat geschrieben:Diese Anzeige ist berechtigt, es wäre mir aber lieber gewesen sie wäre vom Fischereiverband erfolgt, dann hätte man sich wenigstens von diesem Irrsinn distanzieren können.


:+++: Das sehe ich mal ganz genau so Manni.
Wäre ´ne echte Chance gewesen.
Gruß
Nico

Ich kann mich dem Wasser nicht entziehen (AdMeeF) Bild
Benutzeravatar
Fazer
Sucht Meerforelle
...
 
Beiträge: 2372
Registriert: 01.01.2010, 14:57
Wohnort: Hamburg

Re: Peta

Beitragvon hennes2121 » 15.02.2018, 13:45

Moin,
bisher hatte ich den "Raubfisch" noch abonniert, aber mich über die zunehmenden Challenges schon länger geärgert.
Matze Koch ist ja noch ganz unterhaltsam, aber die anderen "Profiangler" gehen mir mit ihren Methoden und ihren sensationsgierigen Videos schon länger auf den Geist.
Ich werde dieses Abo jetzt unter Bezugnahme auf das Video und die Herren Wilde und Hänel kündigen.
TL, Hennes
Können wir 2020 deinstallieren und noch mal neu laden?
Ich glaube die erste Version hatte ein Virus.
Benutzeravatar
hennes2121
...
...
 
Beiträge: 766
Registriert: 24.08.2011, 09:31
Wohnort: Uelzen

Re: Peta

Beitragvon Matthias » 15.02.2018, 15:03

.......im Augenblick geht es wirklich rund.

Razzia mit bewaffneten Beamten aufgrund von Peta Anzeige gegen Angelveranstalter........na dann Prost Mahlzeit. Wo soll das bitte alles enden??!!! :no: :no: :+no:

https://www.lav-mv.de/mitteilungen.php

Tls

Matthias
Benutzeravatar
Matthias
Meerforellenschonbezirk
...
 
Beiträge: 1005
Registriert: 16.11.2011, 15:38
Wohnort: Hamburg

Re: Peta

Beitragvon hennes2121 » 15.02.2018, 17:29

Moin,
da muss aber in der Befehlskette zwischen Staatsanwaltschaft und ausführenden Beamten auch noch irgendwo ein ganz großes A.......h sitzen. :evil:
Der "Weg durch die Instanzen" war mal ein kommunistisches Dogma, um nach und nach den Staat durch geschickt plazierte Gesinnungsgenossen zu unterwandern.
Ich werde das Gefühl nicht los, dass andere Gruppen das inzwischen geschafft haben. :x
TL Hennes
Können wir 2020 deinstallieren und noch mal neu laden?
Ich glaube die erste Version hatte ein Virus.
Benutzeravatar
hennes2121
...
...
 
Beiträge: 766
Registriert: 24.08.2011, 09:31
Wohnort: Uelzen

Re: Peta

Beitragvon Matthias » 19.02.2018, 16:08

Ich habe dies gerade auf der FB Seite von Matze Koch gefunden:

http://zoos.media/medien-echo/peta-tier ... -tierheim/

Für diejenigen, die glauben, dass PETA Tieren etwas Gutes tut oder gar eine "Tierschutzorganisation" sei, ist das Verlinkte ein ganz guter Einstieg in das Thema.

Tls

Matthias
Benutzeravatar
Matthias
Meerforellenschonbezirk
...
 
Beiträge: 1005
Registriert: 16.11.2011, 15:38
Wohnort: Hamburg

VorherigeNächste

Zurück zu ... über sonstige interessante Themen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste