Korkscheiben trennen sich

Hier soll erörtert und diskutiert werden, wie man sein Gerät richtig pflegt und eventuell repariert oder wo man es reparieren lassen kann.

Korkscheiben trennen sich

Beitragvon Der Zuagroaste » 01.02.2020, 19:09

Moin,

Meine liebgewonnene Sportex Diamond fly #7-8 habe ich letztes Jahr gebraucht gekauft und auch schon reichlich selber gefischt. Heute wieder auf Seeforelle gegen reichlich Wind und mit Schmackes. Die obersten beiden Korkringe des Griffes sind teilweise an den Klebestellen aufgegangen. Ist natürlich ein doofes Gefühl wenn da um Wurf die Rute arbeitet und es sich instabil im Kork anfühlt. Alles runter inklusive Rollenhalter übersteigt ein wenig meine Bastellust, hat das schon mal jemand von euch geklebt und welcher Kleber wird allgemein für Korkgriffe verwendet? Unter Last gehen jetzt halt an 2 Stellen die Spalten ein wenig auf.
Benutzeravatar
Der Zuagroaste
...
...
 
Beiträge: 246
Registriert: 17.12.2013, 14:05
Wohnort: bei München

Re: Korkscheiben trennen sich

Beitragvon BlackZulu » 01.02.2020, 20:17

Das machst du mit wasserfesten Ponal, ist der blaue.
Geh in die Apotheke und kauf die ne Spritze für 15ml und entsprechende Kanüle, kostet keine 50Cent.
Damit spritzt du den Leim schön Richtung Blank.
Zum leichten Spannen nimmst du ein Brett, Loch bohren welches größer ist, als der Blank stark.
Du hast sicher noch Ringe auf dem Handteil, dann muß du nur das Brett zum Loch hin aufsägen.

Gruß Holger
Benutzeravatar
BlackZulu
...
...
 
Beiträge: 709
Registriert: 28.12.2007, 15:21

Re: Korkscheiben trennen sich

Beitragvon Der Zuagroaste » 02.02.2020, 10:13

BlackZulu hat geschrieben:Das machst du mit wasserfesten Ponal, ist der blaue.
Geh in die Apotheke und kauf die ne Spritze für 15ml und entsprechende Kanüle, kostet keine 50Cent.
Damit spritzt du den Leim schön Richtung Blank.
Zum leichten Spannen nimmst du ein Brett, Loch bohren welches größer ist, als der Blank stark.
Du hast sicher noch Ringe auf dem Handteil, dann muß du nur das Brett zum Loch hin aufsägen.

Gruß Holger



Vielen Dank, so wird es gemacht
Benutzeravatar
Der Zuagroaste
...
...
 
Beiträge: 246
Registriert: 17.12.2013, 14:05
Wohnort: bei München

Re: Korkscheiben trennen sich

Beitragvon Der Zuagroaste » 10.02.2020, 10:45

Hier noch kurz meine Rückmeldung, hast astrein funktioniert und nach 3 Tagen Eingespannt hat es den ersten Angeltag klaglos gehalten. Vielen Dank Holger. Kleiner Hinweis noch, das Loch in der Spannvorrichtung sollte größer sein als die Abschlusskappe am Kork und nicht nur größer als der Blankdurchmesser. Wenn der Druck etwas weiter auf den Außendurchmesser wirkt drückt es die Spalten im Kork schöner zusammen.
Benutzeravatar
Der Zuagroaste
...
...
 
Beiträge: 246
Registriert: 17.12.2013, 14:05
Wohnort: bei München

Re: Korkscheiben trennen sich

Beitragvon BlackZulu » 10.02.2020, 14:24

Prima :+++:

Gruß Holger
Benutzeravatar
BlackZulu
...
...
 
Beiträge: 709
Registriert: 28.12.2007, 15:21


Zurück zu Zu Gerätepflege & Reparatur !

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste