schnurkob "flexi strip"

Hier können alle Fragen und Anregungen rund um Neopren, Watbekleidung und sonstigem Zubehör erörtert und diskutiert werden.

schnurkob "flexi strip"

Beitragvon RolandM » 15.09.2008, 13:16

moinsen,
hat jemand in der gemeinde vielleicht den o.g. schnurkorb?
ich will mir nämlich jetzt so ein teil zulegen, und bin am rätseln, welches
modell nu´ am praktischten ist. das bekannte teil von orvis ist ja auch was
nettes.
Frage mich, ob die schnur bei dem flexi strip bei wellengang nicht einfach
heruntergespült wird :q: iss ja nun mal offen, das teil.

grüsse
roland :wink:
Osnabrücker
Where the grass is green and the girls are pretty!
Benutzeravatar
RolandM
...
...
 
Beiträge: 682
Registriert: 09.03.2005, 10:53
Wohnort: Osnabrück

Beitragvon Oliver » 15.09.2008, 13:41

Du wirst um den Orvis wohl nicht drumrum kommen. :+++:

Oder du holst dir den LLBean Nachbau aus DK in grün.

Den Rest kannste vergessen :!:
Benutzeravatar
Oliver
 

so ist es...

Beitragvon meyfisch » 15.09.2008, 14:16

orvis oder linekurv.

ohne jeden zweifel lohnende investition.

gr

mf
Benutzeravatar
meyfisch
...
...
 
Beiträge: 766
Registriert: 06.11.2004, 00:13
Wohnort: hamburg

Beitragvon SilverDoc » 15.09.2008, 15:40

Oliver hat geschrieben:Oder du holst dir den LLBean Nachbau aus DK in grün.



Achim hat den auch, frag den sonst mal.
Benutzeravatar
SilverDoc
 

Re: so ist es...

Beitragvon Gnilftz » 15.09.2008, 16:22

meyfisch hat geschrieben:orvis oder linekurv.

ohne jeden zweifel lohnende investition.


Jepp! :+++:


RolandM hat geschrieben:Frage mich, ob die schnur bei dem flexi strip bei wellengang nicht einfach
heruntergespült wird :q: iss ja nun mal offen, das teil.


Aus dem Grunde nutze ich den Flexi Stripper auch nur an der Au, aber da ist er unschlagbar. :+++:
Benutzeravatar
Gnilftz
 

Beitragvon Larsi » 15.09.2008, 19:43

Hi,

ich nutze den Flexi auch nur am Fluß, denn an der Küste ist das Ding nicht von Vorteil. An der Küste ist für mich der Orvis absolut unschlagbar !!! Der Linekurv geht natürlich auch... ;)

Gruss,
Larsi
Wer Rechtschreibfehler findet darf Sie behalten...
Benutzeravatar
Larsi
...
...
 
Beiträge: 1031
Registriert: 23.09.2006, 08:49
Wohnort: Hannover

Re: schnurkob "flexi strip"

Beitragvon Kielerkrabbe » 15.09.2008, 22:50

RolandM hat geschrieben:moinsen,
hat jemand in der gemeinde vielleicht den o.g. schnurkorb?
ich will mir nämlich jetzt so ein teil zulegen, und bin am rätseln, welches
modell nu´ am praktischten ist. das bekannte teil von orvis ist ja auch was
nettes.
Frage mich, ob die schnur bei dem flexi strip bei wellengang nicht einfach
heruntergespült wird :q: iss ja nun mal offen, das teil.

grüsse
roland :wink:


Moin Roland,
irgendwann landet fast jeder beim Orvis Katzenklo, mach es Dir also nicht so schwer und kauf es gleich. Achim hat sie in Kiel zu einem sehr vernünftigen Preis. :wink:
Benutzeravatar
Kielerkrabbe
 

Re: schnurkob "flexi strip"

Beitragvon Mandal » 15.09.2008, 23:16

RolandM hat geschrieben:...... teil von orvis ....


:+++: :+++:

ingo
Keep your eye on your fly
Benutzeravatar
Mandal
...
...
 
Beiträge: 422
Registriert: 04.04.2007, 20:17
Wohnort: bei Kiel

Beitragvon Mattes36 » 15.09.2008, 23:38

Hi,

ich hab noch den original L.L.Bean und bin damit sehr zufrieden.

Am Bach ist der mir aber ein bißchen zu groß und schwer, da wäre der Flexi Stripper vielleicht eine Alternative?! Wie sicher liegt die Schnur denn auf den "Gumminippeln"? Wird sie beim Kontakt mit Grünzeug sofort heruntergezogen?

Danke & Gruß, Matthias
Benutzeravatar
Mattes36
...
...
 
Beiträge: 2086
Registriert: 20.04.2006, 21:21
Wohnort: Berlin

Beitragvon Uecki » 16.09.2008, 06:29

Orvis is the Best :+++: :+++: :+++:
Benutzeravatar
Uecki
Salmon and Seatrout Fisher
...
 
Beiträge: 1009
Registriert: 12.02.2008, 06:48
Wohnort: FL

Moin

Beitragvon winny » 16.09.2008, 12:06

Uecki hat geschrieben:Orvis is the Best :+++: :+++: :+++:
Ist bei mir schon uber 10 jahre im Dienst , immer das Orginal . :+++:
Gruß winny nur Der Köder im Wasser fängt
Benutzeravatar
winny
...
...
 
Beiträge: 1114
Registriert: 21.03.2007, 19:57

Beitragvon RalfS » 16.09.2008, 15:12

Hi

An der Kyste benutz' ich auch nur den original Bean,da man den
Stripper m.M. nach dort in die Tonne hauen kann. Am Fluss (Buhne) ist er allerdings unschlagbar !!

By the way : Hat sich jemand von Euch Löcher in die Wanne gebohrt von wg. Wasserablauf....???

Gruss
Ralf
"...alles elitäre Spacken, die mir meinen Fisch nicht gönnen !!" (geklaut vom Admin...)
Benutzeravatar
RalfS
...
...
 
Beiträge: 77
Registriert: 14.11.2005, 10:28

Beitragvon Achim Stahl » 16.09.2008, 15:34

Moin,

RalfS hat geschrieben:(...)By the way : Hat sich jemand von Euch Löcher in die Wanne gebohrt von wg. Wasserablauf....???

Gruss
Ralf


Ja, ich kenne so jemand! Der hat mir erzählt, das gibt beeindruckende Geysire mitten ins Gesicht, wenn von unten eine Welle gegen die Löcher im Korb klatscht. :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:


Viele Grüße!


Achim
Wenn du denkst, es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Fischlein her.

www.serious-flyfishing.de
Benutzeravatar
Achim Stahl
Local Dealer
...
 
Beiträge: 1695
Registriert: 19.07.2006, 14:23
Wohnort: Kiel, ganz dicht am Fisch!

Beitragvon HolgerLachmann » 16.09.2008, 15:45

Ich benutze meine Orvis-Wanne viel beim Streamerfischen an der Weser.
Ich habe vorne in eine Ecke ein ca. 4-5mm großes Loch gebohrt.

An der Stelle hat der Korb den tiefsten Punkt, wenn ich ihn umgesschnallt habe. Das Wasser der Schnur oder Regenwasser kann beim fischen an Land einfach abtropfen. Wenn ich an der Küste bin verschließe ich das Loch mit einem Tropfen Epoxy oder UV-Kleber und wenn ich das vergesse, stecke ich einfach einen kleinen Ast in das Loch und breche ihn dann kurz ab.

So kann beim Watfischen kein Wasser von unten in den Korb eindringen.
Das ist nämlich extrem lästig!

Habe meine Orvis-Wanne nun auch schon viele Jahre und möchte sie nicht mehr missen!!!! :+++:
Benutzeravatar
HolgerLachmann
...
...
 
Beiträge: 1759
Registriert: 03.12.2007, 19:22
Wohnort: Höxter

Beitragvon piscator » 16.09.2008, 15:59

Moin, noch besser geht das
Der hat mir erzählt, das gibt beeindruckende Geysire mitten ins Gesicht, wenn von unten eine Welle gegen die Löcher im Korb klatscht.
, wenn man die Spitze von den Tüllen abschneidet -- dann freut sich Herr Bernulli -- Ist aber nur für Brillenträger, die dann gleich gespült werden. TL
Petri Heil, J.
brauch keine Gewalt, nimm einfach 'ne längere Rute
http://www.baltic-cane.de/
Benutzeravatar
piscator
Grasfuchtler
...
 
Beiträge: 4939
Registriert: 19.04.2005, 09:02
Wohnort: Kiel

Nächste

Zurück zu Zu Bekleidung & Zubehör !!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast