Altersstarrsinn

Hier können alle Fragen und Anregungen rund um Neopren, Watbekleidung und sonstigem Zubehör erörtert und diskutiert werden.

Altersstarrsinn

Beitragvon Robby » 27.05.2019, 18:16

Hi Forengemeinde,

komme gerade von Optiker meines Vertrauens. Habe eine geschliffene Polbrille zum Fischen, weil ich keine Kontaktlinsen vertrage. Hatte in letzter Zeit teilweise Probleme beim anbinden von Fliegen (Bach nicht Küste!). Wenn ich die Brille absetze geht's aber ganz gut. Musste eh mal wegen einer neuen Brille schauen und habe das Problem geschildert. Mein Optiker meinte, das sei ALTERS(!)Kurzsichtigkeit. Hat der sie noch alle? Bin gerade 45 geworden und gefühlte 25 Jahre jung. Ok, der Bauch wächst und gedeiht und die grauen Stellen nehmen zu, ABER ICH BIN DOCH NOCH NICHT ALT!!!! Hab mich im Fitness-Studio angemeldet und meine Wage nur leicht manipuliert, jetzt bin ich wieder nur etwas über 80kg und fühle mich agil wie vor 20 Jahren.

Auf jeden Fall hat der Optiker was von Gleitsichtbrille gefaselt. Hat hier jemand sowas im Einsatz? Wie funktioniert das? Eigentlich brauche ich die Brille, um die kleine graue 18er Trockenfliege am anderen Ufer abtreiben zu sehen, oder den Badenixen im Sommer aus der Ferne beobachten zu können. Jetzt soll die Gleitsichtbrille das Wunder vollbringen, dass ich mit der geleichen Brille wieder ohne Probleme die kleine graue ans 14er Stroft knüpfen kann. Und wie ist das beim Laufen über große Steine? Da muss sich das Auge doch ständig umstellen oder wie kann ich mir das Vorstellen?
Mit den besten Grüßen
Robby
Benutzeravatar
Robby
...
...
 
Beiträge: 662
Registriert: 03.08.2013, 13:54
Wohnort: Nähe Stuttgart

Re: Altersstarrsinn

Beitragvon Freund Hein » 27.05.2019, 18:35

Hallo,
Ich denke, dein Optiker meint eine Altersweitsichtigkeit? !?
Trägst du schon eine Brille die Kurzsichtigkeit korrigiert?
Ich trage seit ich 44 bin eine Gleitsichtbrille, als Folge einer Borreliose.
VG
Hein
Benutzeravatar
Freund Hein
AHU
...
 
Beiträge: 140
Registriert: 17.02.2008, 13:25

Re: Altersstarrsinn

Beitragvon troutcontrol » 27.05.2019, 18:48

Vor 10 Jahren war ich auch mal 45: Klick :lol:
There are no bad fly rods - only bad fly lines!

http://www.troutcontrol.de
Benutzeravatar
troutcontrol
...
...
 
Beiträge: 2748
Registriert: 31.12.2007, 12:20
Wohnort: Berlin

Re: Altersstarrsinn

Beitragvon IdEfIx » 27.05.2019, 18:59

Vor- und Nachteile der Gleitsichtbrille:
https://www.brillen.de/gleitsichtbrille

Trage seit meinem 15 Lebensjahr eine Fernbrille, Mitte 40 kam dann eine PC Brille dazu, aber zum lesen und Fliegen antüddeln brauche ich keine Brille. Übrigens, wir werden nicht älter, sondern immer reifer. :lol: :oops

Gruss Rudi :wink:
Benutzeravatar
IdEfIx
...
...
 
Beiträge: 1596
Registriert: 16.10.2013, 00:44
Wohnort: Glücksburg

Re: Altersstarrsinn

Beitragvon Gernod » 27.05.2019, 19:15

Hallo Robby,
willkommen im Club. Ich habe seit einigen Jahren einge Gleitsichtbrille. Ich habe mich schnell dran gewöhnt und für mich überwiegen die Vorteile. 18er Fliege am Wasser antüddeln geht, wenn es nicht gerade dämmert. Und kein nerviges auf- und absetzen diverser Brillen.
Aber: gute Gleitsichtgläser sind teuer und ich übersehe gerne mal eine Stufe, weil ich Höhenunterschiede direkt vor mir schlechter wahrnehme (so ein Sturz sieht für andere immer ganz lustig aus).
Gruss Gernod
Benutzeravatar
Gernod
...
...
 
Beiträge: 63
Registriert: 07.02.2010, 22:32
Wohnort: Darmstadt

Re: Altersstarrsinn

Beitragvon BlackZulu » 27.05.2019, 19:30

Ich trage auch schon seit über 10Jahren so ein Ding.
Als "normale" Brille, habe die Gleitsichvariante mit dem größtmöglichen Sichtfeld genommen.
Als Sonnenbrille die günstigste Variante.
Das ist ein Riesen Unterschied. Fürs Autofahren reicht es, aber sonst würde ich immer wieder die "teuren Gläser" nehmen.


Gruß Holger
Benutzeravatar
BlackZulu
...
...
 
Beiträge: 674
Registriert: 28.12.2007, 16:21

Re: Altersstarrsinn

Beitragvon Freund Hein » 27.05.2019, 19:34

Hat hier eigentlich jemand Erfahrung mit dem Lasern seiner Augen?
VG Hein
Benutzeravatar
Freund Hein
AHU
...
 
Beiträge: 140
Registriert: 17.02.2008, 13:25

Re: Altersstarrsinn

Beitragvon Dagmar N. » 27.05.2019, 19:51

Mein Mann hat seit 4 Jahren Gleitsicht- Polbrille, ist sehr zufrieden damit, aber : das Ding war schweineteuer, beim nächsten mal gibts so ein Überzieher für die normale Gleitsichtbrille, günstiger und er sagt geht genau so gut.
Liebe Grüße Dagmar :wink:
Benutzeravatar
Dagmar N.
...
...
 
Beiträge: 461
Registriert: 08.03.2009, 18:37
Wohnort: Rodenbach

Re: Altersstarrsinn

Beitragvon Norbert » 27.05.2019, 20:25

Mir hilft sowas.
Gruß Norbert
Dateianhänge
Screenshot_2019-05-27-20-18-00.png
Benutzeravatar
Norbert
Der im Norden Glänzende
...
 
Beiträge: 896
Registriert: 05.04.2008, 10:51
Wohnort: Soltau

Re: Altersstarrsinn

Beitragvon Harald aus LEV » 27.05.2019, 20:26

Hallo Robby,

Eine Weitsichtbrille habe ich seit meinem 18. Lebensjahr.
Bei mir fing es auch mit 45 an, dass ich Probleme beim Fliegentüddeln Hakengröße <16 hatte.
Also kam eine Gleitsichtbrille.
Mit der ersten bin ich fast die Treppe am Bahnhof runtergeflogen, weil ich die Stufen nicht richtig erkennen konnte. Nochmal zum Optiker und da stelle sich heraus, dass sie falsch geschliffen war. Deshalb Zeit nehmen beim Vermessen und direkt nach dem Kauf ausgiebig testen.
Da die mit selbsttönenden Gläser schweineteuer ist, habe ich darauf verzichtet, mir zusätzlich 'ne Polbrille als Gleitsichtbrille machen zu lassen. Stattdessen habe ich seit Jahren eine Fitover, die ich drüber ziehe. Anfangs zwar gewöhnungsbedürftig und sieht aus wie Puck die Schmeißfliege, funktioniert aber sehr gut.
Und ist deutlich preiswerter, als bei jeder Änderung der Sehstärke ne neue Gleitsicht-Polbrille anfertigen zu lassen.

Gruß
Harald
www.kurs-fliegenfischen.de
- Der natürliche Weg -
Fliegenfischerkurse naturnah + praxisorientiert

RFFS - Rheinischer Fliegenfischer Stammtisch

*** Open Mind for a different view ***
*** Forever trust in who you are ***
(Metallica)
Benutzeravatar
Harald aus LEV
...
...
 
Beiträge: 594
Registriert: 12.11.2005, 12:41
Wohnort: Leverkusen, Rheinland

Re: Altersstarrsinn

Beitragvon Zandermichi » 27.05.2019, 21:25

Ich hab mir (49 Jahre Jung seh aus wie 20 :grin: ) Vorsichtshalber mal eine Gleitsicht Brille gekauft
(machen meine Alten Freunde alle :zsch: ) Mann will ja auch immer im Trend sein
ich nutze Sie nur zum Fliegen Binden oder am Smatpohne zu Hause ...Draussen hat mich noch keiner damit gesehen
aber beim Lesen und Kochen zuhause macht es Schon Spaß zu sehen was man macht ...
Wenn Du Dir ne Brille kaufen willst GLEITSICHT auf jeden Fall alles andere ist Blöd -Brille auf Brill ab .. :no:
Meine Erfahrungen
Benutzeravatar
Zandermichi
***MEFO***SÜCHTI ***SEIT***2015***
...
 
Beiträge: 474
Registriert: 23.03.2015, 14:56
Wohnort: HAmburch

Re: Altersstarrsinn

Beitragvon Colli_hb » 27.05.2019, 21:32

"Hat hier eigentlich jemand Erfahrung mit dem Lasern seiner Augen?
VG Hein"

Hallo Hein,

ja meine Frau hat sich die Augen lasern lassen. Sie hatte vorher -4 Dioptrin und jetzt hat sie 100 % Sehkraft.
Sie ist damit sehr glücklich.

Gruß Sascha
Gruß und Petri,

Sascha
Benutzeravatar
Colli_hb
...
...
 
Beiträge: 171
Registriert: 07.07.2016, 17:56
Wohnort: Bremen

Re: Altersstarrsinn

Beitragvon Freund Hein » 27.05.2019, 21:37

Danke. Ich denke darüber schon etwas länger nach und bin mir nicht sicher, ob das Sinn macht. Zumal mMn die Degeneration trotzdem weiter fortschreitet und man irgendwann ja wieder eine Brille benötigt.
VG
Hein
Benutzeravatar
Freund Hein
AHU
...
 
Beiträge: 140
Registriert: 17.02.2008, 13:25

Re: Altersstarrsinn

Beitragvon raku » 28.05.2019, 00:22

Hi Robby,

auch ich habe jetzt seit 6 Jahren eine Gleitsichtbrille. Kann alles...aber nix richtig. Für´n Compi ne extra Brille...
Für´s Tüdeln ne Brille....und am Wasser ab Hakengröße 16-18 nutze ich diese Teil von Orvis

https://www.orvis.com/p/flip-focal/1269


Gruß
Ralf
Benutzeravatar
raku
FUSEL Beschleuniger
...
 
Beiträge: 408
Registriert: 12.02.2015, 12:40
Wohnort: Dortmund

Re: Altersstarrsinn

Beitragvon wofi » 28.05.2019, 13:17

Gernod hat geschrieben:Aber: gute Gleitsichtgläser sind teuer und ich übersehe gerne mal eine Stufe, weil ich Höhenunterschiede direkt vor mir schlechter wahrnehme (so ein Sturz sieht für andere immer ganz lustig aus).
Gruss Gernod


Hey Robby bitte nimm so eine. :oops
Alles ein Sache der Perspektiefe
Benutzeravatar
wofi
...
...
 
Beiträge: 133
Registriert: 07.05.2015, 20:28
Wohnort: Stuttgart

Nächste

Zurück zu Zu Bekleidung & Zubehör !!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste