Hodgman H5 Atmungsaktive Wathose

Hier können alle Fragen und Anregungen rund um Neopren, Watbekleidung und sonstigem Zubehör erörtert und diskutiert werden.

Re: Hodgman H5 Atmungsaktive Wathose

Beitragvon OnnY » 18.08.2018, 15:55

Moin...
Ich habe neben meiner Simms noch eine alte Orvis Pro Guide 3.....
Als Backup Hose benutze ich sie immer noch ab und an..

Sie wurde gleich nach einem Jahr getauscht ,weil sich die Membrane innen löste ,bzw. Blasen schlug....und ich dann ein etwas feuchtes Gefühl hatte....
Bis jetzt ist sie aber noch dicht ...
Der Tragekomfort und die Atmungsaktivität, ist aber nicht so gut wie bei der G4 :c
Schön sind zwar die größeren Füßlinge ,aber man hat das Gefühl Zuviel Stoff um sich zu haben..
Da ist Simms eine ganz andere Liga... :+++

Den Simms Service gibt es glaube ich auch beim Grauen in HL...... :wink:
Gruss Andreas
Benutzeravatar
OnnY
...
...
 
Beiträge: 2838
Registriert: 05.03.2009, 21:16
Wohnort: ...bei Hamburch..:)

Re: Hodgman H5 Atmungsaktive Wathose

Beitragvon Phil » 12.04.2019, 20:09

Moin Herr Waldmeister...ist die Hodgeman noch dicht??

Gruß

Philipp
eat, sleep, go fishing !!!!!!
Benutzeravatar
Phil
Kieler Förde Spinfisher
...
 
Beiträge: 176
Registriert: 22.10.2014, 22:32
Wohnort: Kronshagen

Vorherige

Zurück zu Zu Bekleidung & Zubehör !!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast