Hodgman H5 Atmungsaktive Wathose

Hier können alle Fragen und Anregungen rund um Neopren, Watbekleidung und sonstigem Zubehör erörtert und diskutiert werden.

Hodgman H5 Atmungsaktive Wathose

Beitragvon Waldmeister » 04.01.2017, 01:02

Moin,

never ending Story - das leidige Thema...
leider hat sich meine atmungsaktive Wathose verabschiedet. Auf der Suche nach einer neuen Hose bin ich auf die Hodgman H5 gestoßen. Kennt jemand diese Hose? Oder hat noch jemand einen anderen Tipp? Bin ca. 6-10 mal/Jahr an der Küste...
Meine Budget liegt bei rund 230 Euro.

Vielen Dank und ein gutest neues Jahr!

Jan
Benutzeravatar
Waldmeister
Smolt
...
 
Beiträge: 317
Registriert: 19.01.2009, 20:50
Wohnort: Hamburg

Re: Hodgman H5 Atmungsaktive Wathose

Beitragvon Fjorden » 04.01.2017, 07:52

Hallo Jan,
bei 5 - 10 x Küste müßte die eigentlich mindestens 10 Jahre halten??
Gruß
Fjorden
Benutzeravatar
Fjorden
...
...
 
Beiträge: 2280
Registriert: 04.09.2006, 13:29
Wohnort: Flensburg

Re: Hodgman H5 Atmungsaktive Wathose

Beitragvon Fliegenjens » 04.01.2017, 15:16

Fjorden hat geschrieben:Hallo Jan,
bei 5 - 10 x Küste müßte die eigentlich mindestens 10 Jahre halten??
Gruß
Fjorden


Hallo Fjorden,
das bedeutet Du hast die H5 und kannst was über die Hose sagen.... :q: ?
1150 Fliegengrüsse aus dem Teufelsmoor
Jens

Der Trick im Leben ist nicht der, zu bekommen was man will, sondern es noch zu wollen nachdem man es bekommen hat.
Benutzeravatar
Fliegenjens
...
...
 
Beiträge: 457
Registriert: 12.02.2014, 14:28
Wohnort: Teufelsmoor

Re: Hodgman H5 Atmungsaktive Wathose

Beitragvon LuckyLoop » 04.01.2017, 20:31

Wenn die so haltbar wie die Gummistiefel sind wirst du bald wieder suchen. Diese sind mir nach 2 Jahren regelrecht zerbröselt. Von Seiten des Importeurs hieß es lapidar, die hätten halt irgendwie Probleme mit dem Gummi gehabt ... und ich könnte mir neue bestellen mit 10 % Nachlass ... :lol:
Benutzeravatar
LuckyLoop
...
...
 
Beiträge: 216
Registriert: 16.12.2008, 11:23

Re: Hodgman H5 Atmungsaktive Wathose

Beitragvon tyfly » 04.01.2017, 21:00

Hallo,
ich habe 19 Jahre alte Neo-Watstiefel von denen.
Runtergerockt, aber dicht. Hätten denen eine Chance gegeben.

Die Erfahrung von Luckyloop ist aber auch nicht schön.
vg
Ostseefreund
Benutzeravatar
tyfly
...
...
 
Beiträge: 31
Registriert: 30.12.2014, 20:30
Wohnort: Rheinland

Re: Hodgman H5 Atmungsaktive Wathose

Beitragvon Fjorden » 04.01.2017, 23:26

Hallo,
ne, ich habe eine alte Simms Classic. Gebraucht mit kleinen Löchern von Dornen gekauft. Gepflickt und hält und hält und hält. Aber mal wieder ein gutes Beispiel. Hatte mir vor 2,5 Jahren auf dem Marktplaads in NL eine Scierra Tundra Stocking Foot als Backup gekauft. Letztens mal angezogen, und ordentlich Wasser im Füßling. Habe ja nicht mit gerechnet, dass ich die einschicken kann. Händler hat die sofort zurück genommen und eine neue ist auf dem Weg zu mir!!! Das muss ja auch mal lobend erwähnt werden. Also wenn ich mir eine neue Hose holen müßte dann Orvis Guide.
Gruß
Fjorden
Benutzeravatar
Fjorden
...
...
 
Beiträge: 2280
Registriert: 04.09.2006, 13:29
Wohnort: Flensburg

Re: Hodgman H5 Atmungsaktive Wathose

Beitragvon Kunde » 05.01.2017, 02:16

Hallo Jan,
ich stehe vor dem gleichem Problem und habe ein ähnliches Budget (ehr noch darunter). Von daher ist dieser Thread für mich auch sehr interesannt :+++:
Ich hatte die letzten vier Jahre eine Scierra CC3 und war damit zufrieden. Jetzt ist die Hose im Schritt leider undicht, was sich auch mit Aquasure nicht mehr flicken lässt. Ich bin mir ziemlich sicher, dass die undichten Stellen vom überdehnen des Materials stammen (beim Überspringen einiger Gräben bei der Bachfischerei). Wahrscheinlich hätte die Hose noch 1-2 Jahre länger gehalten, hätte ich sie nur an der Ostsee eingesetzt.
Ich werde die nächste Zeit mal einige Händler abklappern und gucken ob ich was anderes finde, falls nicht werde ich die gleiche Hose wieder kaufen...

Grüße
Michel
Man sollte dem Fisch, wenn man ihn schon fängt, keine Schande bereiten dadurch wie man ihn fängt...
Benutzeravatar
Kunde
Nachteule
...
 
Beiträge: 255
Registriert: 18.11.2013, 15:02
Wohnort: 29664/17033/48155

Re: Hodgman H5 Atmungsaktive Wathose

Beitragvon Matthias » 05.01.2017, 10:46

Moin,

wer eine günstige atmungsaktive sucht, kann online auch bei John Norris gucken. Da werden einige Hosen gerade abverkauft. Ich habe mit den angebotenen Hosen allerdings keine Erfahrung.......trotzdem habe ich mir eine Snowbee Hose als Backup bestellt.

Tight lines,

Matthias
Benutzeravatar
Matthias
Meerforellenschonbezirk
...
 
Beiträge: 813
Registriert: 16.11.2011, 16:38
Wohnort: Hamburg

Re: Hodgman H5 Atmungsaktive Wathose

Beitragvon BjoernS » 05.01.2017, 15:34

Moin,

was spricht gegen Vision Hosen? Forenpartner ADH hat derzeit z.B. die neue Vision IKON 2.0 für 225,-€ drin....! ;)

Wer keine teuren (und hochwertigen) Simms oder Patagonia Hosen kaufen möchte, und nur 6-10 mal im Jahr an der Küste ist...dann ist m.M.n. die recht gute Qualität der Vision Hosen dafür absolut ausreichend. Ich selbst habe seit 2011 eine Vision Kura Ultra (kostet derzeit 299,-€) für die Küste im Gebrauch...und bin absolut zufrieden! Keine Lecks oder ähnliches bisher! :+++: Ich bin aber letztes Jahr auf Rügen einmal sehr hart an einem Stein runter gerutscht (so das mein Schienbein Abschürfungen hatte und geblutet hat). Die dadurch entstandenen zwei kleinen Löcher (!) am Schienbein habe ich dann mit Aquasure geflickt und gut ist...alles wieder dicht! Auch ich bin (leider) nur < 10 x pro Jahr an der Küste...und dafür reicht die Hose absolut aus!

Für den Bach (und als Backup) habe ich noch eine Hüftwathose die Scierra CC3 XP. Die Hose kostet nur 149,-€...das tut dann nicht so weh wenn die mal kaputt geht. Da ich am Bach viel durchs Unterholz klettere (Indianerangeln)...ist dafür die CC3 perfekt! Neben dem günstigen Preis, ist sie im Bein-/Fußbereich noch etwas verstärkt was ebenfalls ein großer Vorteil für diese Art der Fischerei ist.

Fazit: m.M.n. benötigt man zwei Hosen!

Meine Küstenwathose (Vision) ist brusthoch, sehr leicht, sehr bequem geschnitten, sehr zuverlässig (bis jetzt) und preislich noch im "Familienvater-Budget"!

Meine Bachwathose (Scierra) geht bis zur Hüfte (bewegungsfreundlich), im Fußbereich verstärkt, relativ günstig...halt das "Arbeitstier".

tl
Björn
Benutzeravatar
BjoernS
...
...
 
Beiträge: 439
Registriert: 07.01.2014, 10:14
Wohnort: nördlich Neustadt

Re: Hodgman H5 Atmungsaktive Wathose

Beitragvon thombert » 05.01.2017, 23:05

Hallo,

eine recht günstige Möglichkeit an eine gute Wathose zu kommen, gibt es z.Zt. wieder beim Abschluss eines 2- Jahres-Abo der Zeischrift "Fliegenfischen":
Dort bekommt man bei einer Aufzahlung von 75,- Euro auf das Abo (106,80 Euro) - also für 182,- Euro
eine "Scierra X-Tech CC6"

http://stores.jahr-tsv.de/fliegenfischen/portal/abo.jsf

Ein Angelfreund hat sich das Abo mit der Hose letztes Jahr geholt und ist mit dieser Hose bisher top-zufrieden.
Wir waren letzes Jahr zusammen ca. 2 Wochen an der Küste unterwegs, wobei er sie täglich trug und absout keine Probleme damit hatte.
Auf mich macht diese Wathose einen sehr hochwertigen Eindruck und ist meines Wissens normalerweise auch nicht ganz billig im normalen Verkauf.
Die Zeitschrift gehört sowieso zu meiner Lieblinslektüre.

... vielleicht ist das auch Idee für euch?

Viele Grüße
Thomas
Benutzeravatar
thombert
...
...
 
Beiträge: 204
Registriert: 21.11.2009, 18:20
Wohnort: Künzell

Re: Hodgman H5 Atmungsaktive Wathose

Beitragvon outang » 06.01.2017, 01:35

top angebot !!!
die hab ich auch- voll i. o .
und überhaupt...
http://www.ebay.de/itm/like/35180871974 ... noapp=true
wissen ist das einzige gut was sich vermehrt - wenn man es teilt .
Benutzeravatar
outang
...
...
 
Beiträge: 344
Registriert: 31.10.2015, 21:27
Wohnort: Eimsbush

Re: Hodgman H5 Atmungsaktive Wathose

Beitragvon Polar-Magnus » 06.01.2017, 08:37

Frage:

Wenn die FF-Abo Hose dann undicht sein sollte, was meiner Erfahrung nach schon mal passieren kann,
wie sieht das dann mit der Gewährleistung aus?

Grüße

Ingo
Ein Fliegenfischer ist manchmal glücklich, aber nie wunschlos.

Du bestimmst das Ziel, du bestimmst den Weg und du bestimmst die Regeln. Es ist dein Spiel, dein Leben.
Zitat von gonefishing aus seinem sagenhaften Patagonien Reisebericht.
Benutzeravatar
Polar-Magnus
Eigentlich war ich's nicht...
...
 
Beiträge: 2600
Registriert: 22.04.2008, 13:27
Wohnort: Neustadt bei Hannover

Re: Hodgman H5 Atmungsaktive Wathose

Beitragvon Waldmeister » 06.01.2017, 09:50

Kunde hat geschrieben:Hallo Jan,
Jetzt ist die Hose im Schritt leider undicht, was sich auch mit Aquasure nicht mehr flicken lässt. Ich bin mir ziemlich sicher, dass die undichten Stellen vom überdehnen des Materials stammen (beim Überspringen einiger Gräben bei der Bachfischerei).

Grüße
Michel

Genau da ist meine Hose auch kaputt gegangen. Habe es auch mit Aquasure probiert, hat aber nicht gehalten....

Und Fliegenfischer bin ich leider auch nicht....

Gruß

Jan
Benutzeravatar
Waldmeister
Smolt
...
 
Beiträge: 317
Registriert: 19.01.2009, 20:50
Wohnort: Hamburg

Re: Hodgman H5 Atmungsaktive Wathose

Beitragvon Kunde » 06.01.2017, 11:07

Polar-Magnus hat geschrieben:Frage:

Wenn die FF-Abo Hose dann undicht sein sollte, was meiner Erfahrung nach schon mal passieren kann,
wie sieht das dann mit der Gewährleistung aus?

Grüße

Ingo


genau das war auch mein erster Gedanke. Hab gestern gleich mal ne Mail an den Verlag geschickt um dies zu erfragen!

Gruß
Michel
Man sollte dem Fisch, wenn man ihn schon fängt, keine Schande bereiten dadurch wie man ihn fängt...
Benutzeravatar
Kunde
Nachteule
...
 
Beiträge: 255
Registriert: 18.11.2013, 15:02
Wohnort: 29664/17033/48155

Re: Hodgman H5 Atmungsaktive Wathose

Beitragvon Polar-Magnus » 06.01.2017, 11:12

Cool.

Poste bitte im Anschluß mal das Ergebnis, dann brauche ich nicht auch anfragen.

Grüße

Ingo
Ein Fliegenfischer ist manchmal glücklich, aber nie wunschlos.

Du bestimmst das Ziel, du bestimmst den Weg und du bestimmst die Regeln. Es ist dein Spiel, dein Leben.
Zitat von gonefishing aus seinem sagenhaften Patagonien Reisebericht.
Benutzeravatar
Polar-Magnus
Eigentlich war ich's nicht...
...
 
Beiträge: 2600
Registriert: 22.04.2008, 13:27
Wohnort: Neustadt bei Hannover

Nächste

Zurück zu Zu Bekleidung & Zubehör !!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste