Bücher zum Thema Meeresangeln

Navigation

 Startseite 
Bücher & Filme

Bücher zum Thema Meeresangeln

Fishfinder 180 europäische Fische in 26 europäischen Sprachen 
von Oliver Friel & Mathias Suess

Lachse und Meerforellen in Norwegen

Kurzbeschreibung:  Der Fishfinder ist ein Buch für die europäische Vielfalt: Sprachen, Kommunikation - Fische. 180 europäische Fische sind anhand prägnanter Illustrationen und der lateinischen Bezeichnung leicht identifizierbar. Zu jedem einzelnen Tier gibt es in jeder der 26 Sprachen einen oder mehrere geläufige Namen. Das 29-teilige Register mit ca. 8.500 Namen, alphabetisch sortiert, macht das Werk zu einem unentbehrlichen Begleiter für Reisende, Angler, Feinschmecker, Wirtschaftstreibende - oder auch Sprachinteressierte. Das Werk wird durch Angaben zu dem Verbreitungsgebiet, Länge und Gewicht, Vorkommen, Nahrung und dem Querschnitt komplettiert.
(deutsch, 166 Seiten)

Erhältlich bei http://www.springforelle.de


Erfolgreich fischen in Nord- und Ostsee. Handbuch für den Meeresangler
von Rainer Korn

Lachse und Meerforellen in Norwegen

Kurzbeschreibung:  Meeresangeln macht Spaß, an der Küste und im Kutter. Es gibt freilich viele Methoden, um Dorsch, Plattfisch und Meerforelle nachzustellen. Das Handbuch, das Anfänger und Profis anspricht, stellt Klassiker wie Pilken, Naturköderfischen und Brandungsangeln ebenso vor wie Schleppfischen mit Downrigger und Angeln mit der Unterwasserpose. Mit vielen Infos über Zubehör - vom Haken bis zum Weitwurf-Klipp.
(deutsch, 159 Seiten)

Erhältlich bei AMAZON.de


Meeresangeln in Norwegen
von Rainer Korn

Lachse und Meerforellen in Norwegen

Kurzbeschreibung:  Norwegen wurde mit seiner 50.000 km langen Küste in den letzten Jahren zum Angelrevier Nr. 1 der Meeresangler. Das Buch ist gleichermaßen für Experten wie Einsteiger konzipiert. Es ist eine Mischung aus Reiseführer samt Gewässertipps sowie ausführlichem Ratgeber mit detaillierten Angeltipps auf die beliebtesten Fischarten. Auch der richtige Umgang mit Echolot und GPS wird vom Autor ausführlich vorgestellt. Ein Buch, auf dessen um etwa 80 Seiten erweiterte Neuauflage viele Meeresangler gewartet haben.
(deutsch, 300 Seiten)

Erhältlich bei AMAZON.de


Erfolgreich Angeln in Norwegen. Traumreviere des Nordens 
von Robert Langford

Lachse und Meerforellen in Norwegen

Kurzbeschreibung:  Faszinierende Fjorde, kristallklare Seen und ein unglaublicher Fischreichtum - dies alles macht Norwegen zum beliebtesten Reiseziel der Angler. Und ins Gepäck gehört unbedingt auch dieses Buch! Es liefert handfeste Infos rund ums Angeln - von Ausrüstung bis Fangtechnik - und ist gleichzeitig ein Reiseführer zu den schönsten und erfolgversprechendsten Angelplätzen in Norwegen.
(deutsch, 174 Seiten)

Erhältlich bei AMAZON.de


Meeresangeln (Zielfische, Köder, Techniken, Geräte)
von Frerk Petersen

Lachse und Meerforellen in Norwegen

Kurzbeschreibung:  Ein Abend in tosender Brandung oder ein Tag auf einem rollenden Kutter in bewegter See - Meeresangeln ist eine ungemein intensive Naturerfahrung. Die Weite des Meeres bietet dem Angler nahezu unbegrenzte Möglichkeiten, kein Wunder, dass es zu einem der populärsten Zweige der Hobbyfischerei geworden ist. In seinem Buch Meeresangeln (BLV Buchverlag) hat Frerk Petersen das Know-how zusammengetragen, mit dem das Meeresangeln zu dem Abenteuer wird, das sich Angler wünschen. An der Nordseeküste aufgewachsen, wurde der Autor schon sehr früh vom Meeresangelfieber infiziert. Auf diesen Bereich der Angelfischerei hat sich der Fischereibiologe durch seinen beruflichen Werdegang spezialisieren können. Egal, ob das Angeln vom Kutter aus oder als eigener Skipper auf dem Kleinboot, das Brandungsangeln an begehrten Stränden oder die mittlerweile populäre Küstenspinnfischerei an der Ostsee, der Autor zeigt, welche Meeresregionen besonders beliebt und Erfolg versprechend sind. Ein beliebtes Reiseziel darunter ist Norwegen, dessen lange Küste ein Mekka für Meeresangler ist. Der Autor beschreibt die Zielfische der Ost- wie der Nordsee - Dorsch, Meerforelle, Lachs und Wolfsbarsch - und auch die Arten, denen man vorwiegend in Norwegen begegnet, wie Seewolf, Leng und Heilbutt. Er informiert über die richtigen Köder für jeden Fisch, und die entsprechend ausgerichteten Gerätschaften wie Ruten und Rollen, die für den rauen Gebrauch im Meerwasser stärker und stabiler sein müssen als am Süßwasser. Ein wichtiges Kriterium für einen erfolgreichen Fang im Salzwasser ist außerdem die richtige Angeltechnik. Vom Pilken und Jiggen, dem Schlepp- und Brandungsangeln bis hin zum Küstenspinnfischen und dem Tiefseeangeln geht der Autor auf alle speziellen Angeltechniken ein. Mit Meeresangeln von Frerk Petersen lässt sich der Traum vom Abenteuer auf See und vom ganz großen Fang realisieren.
(deutsch, 127 Seiten)

Erhältlich bei AMAZON.de


Meeresangeln in Europa (Reviere, Fische, Methoden)
von Carl W. Schmidt-Luchs

Lachse und Meerforellen in Norwegen Aus der Amazon.de-Redaktion:  Ein Mann, von der Sonne verbrannt, abgekämpft, strahlend glücklich, und in seinen Armen ein riesengroßer Fisch: Wer bei diesem Anblick von der Sehnsucht gepackt wird, der ist reif für Urlaub -- für Urlaub mit der Angel. Doch bis es so weit ist, bedarf es einer Menge Know-how, und das findet man detailliert in diesem fundierten Sachbuch.
Nach einer kurzen Einleitung zur Urlaubsplanung werden ausführlich die einzelnen Gebiete vorgestellt: Ob im Mittelmeer oder im Atlantik, ob Nordsee oder Ostsee, jedes Gebiet hat seine Besonderheiten, günstige Jahreszeiten und Fangmethoden. Brandungsangeln an Sandstränden, Driften mit dem Paternoster, Schleppangeln, Big-Game-Angeln, Wrackangeln oder Angeln vor felsigen Küsten, ob mit künstlichen Ködern oder mit zappelfrischen Makrelen -- der Autor gibt über alle Gebiete ausführliche Auskunft, beschreibt die Hot-Spots und die besten Gebiete.
Im zweiten Teil geht er auf die einzelnen Fische genauer ein: Aal, Blaufisch, Haie, Plattfische, Rochen, Sardinen, Makrelen, Thunfische, die 44 wichtigsten Beutefische werden kurz beschrieben und die Fangmethoden dargestellt.
Das Buch ist reich mit Farbfotos und Karten versehen, und viele detaillierte Grafiken erläutern die Methoden und Einzelheiten der Ausrüstung: Eine Pilkermontage mit Twister für die Ostsee, die Herstellung einer Muschelwurst für das Mittelmeer, eine Nordsee-Wrackangel-Montage, oder ein Hunshai-Angelvorfach -- hier lernen auch alte Hasen noch etwas Neues dazu.
(deutsch, 287 Seiten)

Erhältlich bei AMAZON.de


Küstenangeln an Nord- und Ostsee. Flussmündungen - Bodden - Meer
von Matthias Wendt

Lachse und Meerforellen in Norwegen Kurzbeschreibung:  Das Angeln beschränkt sich nicht nur auf die beiden Bereiche Süßwasser und Meer. Denn dazwischen liegt die Brackwasser-Region, die für Angler reiche Möglichkeiten bietet. Direkt an der Küste sowie in den Bodden und den Mündungsgebieten der Flüsse lebt eine Vielzahl von Fischen, wobei Süßwasser- und Meeresfische direkt nebeneinander leben. So kann statt einem Hecht genauso ein Dorsch beißen, oder eine Brachse nimmt den für Plattfische gedachten Köder. Dazu lassen sich weitere beliebte Fischarten wie Barsch, Zander und Meerforelle überlisten. Außerdem spielt der Hering eine wichtige Rolle, der im Frühjahr an den Küsten auftaucht. Der bekannte Fachjournalist Siegbert Stümke stellt in seinem Buch die Gewässerbereiche und ihre Eigenheiten genau vor. Weiter bespricht er die Fischarten, erläutert ihr Verhalten an der Küste und bespricht die Standplätze. Schließlich gibt er Tipps zur Ausrüstung und präsentiert die besten Angeltaktiken. Von diesem Buch profitieren neben den Bewohnern der Küstenregionen besonders die Urlaubsangler.
(deutsch, 148 Seiten)

Erhältlich bei AMAZON.de






 Alexander Krusche
Die Banner unterliegen den Urheberrechten der jeweiligen Seitenbetreiber.
Abbildungen von Werken: © 1998-2009 Amazon.com, Inc. und Tochtergesellschaften, Herausgeber & Urheber
Für Beschreibungen, Rezensionen und Klappentexte gelten die angegebenen Urheberrechte.