Angelführer für Fluss und Küste

Navigation

 Startseite 
Bücher & Filme

Angelführer für Fluss und Küste

Die Suche nach neuen Stränden in unbekannten Regionen ist wahrlich mühsam. Hunderte von vergebenen Kilometern, Wendemanövern und Nachfragen sind oft notwendig, bis man in neuen Gefilden ein paar schöne Spots ausfindig gemacht hat. Wer es sich etwas einfacher machen möchte, gönnt sich für wenige Euros einen Angelführer, der zumindest ein paar Anhaltspunkte geben kann. Fischereitechnisch sind diese kleinen Helferlein zwar kein Hexenwerk und man landet an den Spots, die fast jeder anfährt. Aber der Weg zum Wasser ist in den meisten Fällen gut beschrieben. Genau gesagt ist so ein Papierguide also kein Allheilmittel gegen Nullnummern, aber im Grunde genommen ein nützliches Werkzeug.

Der Angelführer - Als
von Udo Schroeter (Autor) und Claus Voss (Illustrator)

Der Angelführer - Als

Kurzbeschreibung:  Ja, es gibt sie noch – die Angelreviere an der Küste, die noch neu entdeckt werden können. Der neue Angelführer aus der Buchreihe „Der Angelführer“ führt die Angler in hervorragende süddänische Regionen. Die Insel Als ist die siebtgrößte Insel Dänemarks und bisher eher ein Geheimtipp unter Meerforellenanglern. Der „Angelführer Als“ zeigt, wie erstklassig diese Insel zum Fischen ist. Das Herausragende ist der perfekte Mix aus Küsten- und Fjordfischerei. Dem Angler bieten sich ganzjährig alle Möglichkeiten zum Fischen auf Meerforelle und Dorsch. Je nach Wind, Temperatur und Wasserstand findet sich immer ein guter Platz zum Beutemachen. In dem Angelführer werden 35 Angelplätze an der Küste, am Als Fjord, Augustenburg Fjord und Als Sund beschrieben, inklusive der besten Plätze im Nordteil der Flensburger Förde. Ein Bootsteil erklärt die Besonderheiten des Angelreviers, inklusive der Strömungsverhältnisse und nennt die besten Angelplätze für das Bootsangeln und Schleppangeln mit genauen GPS-Daten. In dem Angelführer werden die Angelplätze anhand von genauen Farbgrafiken in ihrer Unterwasserbeschaffenheit beschrieben. In jeder Grafik werden Wassertiefen, Wurfweiten und Grundbewuchs gezeigt, sind Wege zum Waten gekennzeichnet, Riffe eingezeichnet sowie die besten Stellen zum Spinn- und Brandungsangeln und das Fischvorkommen je nach Jahreszeit erläutert. Und der Angelführer bietet ein besonderes „Goodie“: Sportangler der Region nennen ihre Top-Köder für das Spinnfischen sowie die erfolgreichsten Fliegenmuster.

Erhältlich bei Amazon.de


Angelführer Ostseeküste - Als
von Michael Zeman (Herausgeber) und Heiko Döbler (Revierexperte)

Angelführer Ostseeküste - Als

Kurzbeschreibung des Verlags: Die Insel Als, als erste Ostseeinsel nach der deutsch-dänischen Grenze ist ein nahe liegendes und viel versprechendes Reiseziel für den Meerforellenfreund. Abwechslungsreiche Küstenlinien, Ausweichmöglichkeiten bei Starkwindsituationen sind charakteristisch für diese Insel. Besonderen Reiz üben auch die Kontraste aus, die sich aus der Fjordseite und der offenen Küste ergeben. In Summe finden Sie 35 detailliert beschriebene Angelstellen vor. Die tollen Luftbildaufnahmen veranschaulichen den jeweiligen Angelplatz, so dass es leicht fällt sich die Lieblingsstellen heraus zu suchen.

Revierexperte: Heiko Döbler – 30 Jahre Als-Erfahrung

Angelplätze: 35
Luftbilder / Karten: 44
Fotos: 41
Einband: Broschürt
Format: 21 x 15 cm
Seitenzahl: ca. 120

Erhältlich bei http://www.north-guiding.com

Angelführer Ostseeküste - Bornholm
von Michael Zeman (Herausgeber) und Carsten Andreasen (Revierexperte)

Angelführer Ostseeküste - Bornholm

Kurzbeschreibung des Verlags: Bornholm ist eine wunderschöne Insel und rechtfertigt die weite Anreise. Abwechslungsreiche Küstenlinien, Ausweichmöglichkeiten bei Starkwindsituationen und die permanente Chance auf einen wirklich großen Fisch lassen hier einen Urlaub unvergesslich werden. Die Landschaft, das besondere Klima, viele Sehenswürdigkeiten und eine hervorragende Fischerei machen einen Urlaub auf Bornholm unvergesslich. In Summe finden Sie 58 detailliert beschriebene Angelstellen vor. Die tollen Luftbildaufnahmen veranschaulichen den jeweiligen Angelplatz, so dass es leicht fällt sich die Lieblingsstellen heraus zu suchen.

Revierexperte: Carsten Andreasen – 35 Jahre Bornholm-Erfahrung

Angelplätze: 58
Luftbilder / Karten: 54
Fotos: 61
Einband: Broschürt
Format: 21 x 15 cm
Seitenzahl: ca. 148

Erhältlich bei http://www.north-guiding.com

Angelführer Ostseeküste - Djursland
von Michael Zeman (Herausgeber) und Henrik Leth (Revierexperte)

Angelführer Ostseeküste - Djursland

Kurzbeschreibung des Verlags:

Neben Djursland ist in dem Angelführer der schönste Fjord Dänemarks enthalten: der Mariager Fjord. Das Revier bieten eine große Vielfalt über den Mariager / Randers Fjord, der Kattegatküste sowie die sanften Buchten und Fjorde im Süden. Sehr angenehm ist, dass dieses Revier nicht überlaufen ist und es aufgrund der sehr guten Fischerei eigentlich ein Geheimtipp ist. In Summe finden Sie 93 detailliert beschriebene Angelstellen vor. Die tollen Luftbildaufnahmen veranschaulichen den jeweiligen Angelplatz, so dass es leicht fällt sich die Lieblingsstellen heraus zu suchen.

Revierexperte: Henrik Leth – 35 Jahre Djursland-Erfahrung

Angelplätze: 93
Luftbilder / Karten: 64
Fotos: 43
Einband: Broschürt
Format: 21 x 15 cm
Seitenzahl: ca. 160

Erhältlich bei http://www.north-guiding.com

Der Angelführer - Fehmarn
von Udo Schroeter (Autor), Claus Voss (Illustrator) und Stefan Nölting

Der Angelführer - Fehmarn

Kurzbeschreibung:  Welche Fische beißen an diesem Strand zu welcher Jahreszeit? Fischt es sich hier bei Nord- oder Südwind besser? Wo kann ich ins Wasser hineinwaten und wo finde ich gleich in Ufernähe tiefes Wasser? Das sind Fragen, die jeder Meeresangler kennt, der neu in einem Angelrevier ist. Antworten bekommt der Ostseejäger in dem „Angelführer Fehmarn“. Der „Angelführer Fehmarn“ erscheint bereits in der dritten Auflage und komplett überarbeitet und erweitert auf dem Markt. Auf 68 Seiten und im Buchformat beschreibt der „Angelführer Fehmarn“ mit über 60 aktuellen Fotos und Farbgrafiken 20 Angelreviere der Insel, wobei die detaillierten Grafiken Auskunft geben über das Fischvorkommen, die Wassertiefen und die Beschaffenheit des Untergrundes. Darüber hinaus ist der Angelführer prall gefüllt mit praktischen Tipps zum Küstenangeln. Neu ist auch ein „Fisch-Kalender“, der anzeigt, welche Fischarten in welchem Monat an dem jeweiligen Strand zu fangen sind. Ein Extra-Teil zum Bootsangeln beschreibt die fängigsten Angelplätze rund um Fehmarn mit genauen GPS-Daten und Tipps zum Angeln vom Boot und zum Schleppangeln.

Erhältlich bei Amazon.de


Der Angelführer - Flensburger Förde, Eckernförder Bucht und Kieler Bucht
von Udo Schroeter (Autor) und Claus Voss (Illustrator)

Der Angelführer - Flensburger Förde, Eckernförder Bucht und Kieler Bucht

Kurzbeschreibung:  Darauf haben die Küstenangler an der deutschen Ostsee gewartet: Der „Angelführer Flensburger Förde, Eckernförder Bucht und Kieler Bucht“ ist in dritter Auflage auf dem Markt. Im Buchformat, mit 16 Seiten mehr Seitenumfang und ergänzt mit neuen Grafiken, Fotos und Texten, 60 Angelplätzen mit detallierten Beschreibungen und GPS-Daten erwartet die Leser ein „Kompakt-Paket“ für das Angeln an der schleswig-holsteinischen Ostseeküste. Zwei „brandheiße“ Neuerungen bietet die Neuauflage: Alle markanten Angelplätze wie Riffe und alle Parkplätze werden mit GPS-Daten angegeben, so dass das Finden mit Navigations-System und GPS-Handgerät spielend leicht ist. Und in dem Buch finden sich saisonale und regionale Köderempfehlungen für das Spinn- und Fliegenfischen auf Meerforelle und Dorsch. Der „Angelführer Flensburger Förde, Eckernförder Bucht und Kieler Bucht“ zeigt wie vielfältig die Angelmöglichkeiten zwischen Flensburg und der Hohwachter Bucht sind. Insgesamt werden 60 Angelplätze beschrieben, darunter sind bekannte Plätze wie Habernis, Schönhagen und Noer, ebenso wie zahlreiche brandneue Stellen für das Meerforellenfischen und Brandungsangeln in den Förden, zum Beispiel Mühlendamm und Kleverlücke in der Flensburger Förde.

Erhältlich bei Amazon.de


Der Angelführer - Fünen
von Udo Schroeter (Autor) und Claus Voss (Illustrator)

Der Angelführer - Fünen

Kurzbeschreibung:  Der „Angelführer Fünen“ lässt alle Anglerherzen höher schlagen, die die dänische Meerforellen-Insel mit der Angelrute erobern wollen. Fünen bietet 1.130 Kilometer Küstenlinie und eine Vielzahl von Angelmöglichkeiten, nicht nur auf die blanken Räuber, denn auch sonst ist Fünen bekannt für seinen Fischreichtum. Bei so vielen Kilometern Angelstrecke ist der „Angelführer Fünen“ ein guter Begleiter, um an Meerforelle, Dorsch, Plattfisch und Co. zu kommen. Er beschreibt in detaillierter Form anhand von Grafiken, Fotos und Texten insgesamt 23 Strände und ein Vielfaches an Angelplätzen der Insel. Im Extra-Teil „Bootsangeln Kleiner Belt“ wird eines der abwechslungsreichsten Kleinreviere in der gesamten Ostsee mit exakten GPS-Daten beschrieben. Die besonderen Strömungsverhältnisse und enormen Wassertiefen machen dieses Revier so spannend. Ein Fang-Kalender für den Kleinen Belt runden das kompakte Info-Paket ab.

Erhältlich bei Amazon.de


Der Angelführer - Langeland 
von Udo Schroeter (Autor) und Claus Voss (Illustrator)

Der Angelführer - Langeland

Kurzbeschreibung:  Langeland ist Angelland! Mit den 50 besten Bootsangelplätzen und den 25 Top-Angel-Stränden der Insel Die Insel Langeland ist eines der besten Regionen für die Sommerfischerei. Besonders für das Bootsangeln bietet der Langeland Belt hervorragende Voraussetzungen. Zum Sommerstart stellt der nun in 2., erweiteter Auflage erschienene „Angelführer Langeland“ die 50 besten Bootsangelplätze im Langeland Belt vor. Die Angel-Spots auf Dorsch und Plattfisch werden mit GPS-Daten und den jeweiligen Besonderheiten des Platzes beschrieben. Zusätzlich gibt der Angelführer Tipps zu den fängigsten Ködern und der richtigen Gerätezusammenstellung. Der Langeland Belt ist als Verbindung zwischen dem Kattegat und der Ostsee sehr fischreich, da ständige Strömungen Nahrung und damit Fische an die Angelplätze bringen. Die Wassertiefen sind sehr unterschiedlich. Schon nach wenigen Metern kann man tiefes Wasser erreichen und flachere und tiefere Zonen wechseln sich immer wieder ab. All´ das macht Langeland zu einem hervorragen-den Ziel für alle Bootsangler. Aber auch Küstenangler fangen Plattfische, Dorsche und Meerforellen und so führt der „Angelführer Langeland“ natürlich auch Spinn- und Fliegenfischer sowie Brandungsangler an die besten 25 Spots der Insel. Alle Plätze werden mit GPS-Daten, Fotos und detaillierten Grafiken vorgestellt. So erfahren die Angler alles über Fischvorkommen, Strandbeschaffenheit und die besten Watwege an den jeweiligen Stränden. Was dann noch an Fragen bleibt, wird in einem ausführlichen Informationsteil beantwortet.

Erhältlich bei Amazon.de


Der Angelführer - Mecklenburg-Vorpommern
von Udo Schroeter (Autor) und Claus Voss (Illustrator)

Der Angelführer - Mecklenburg-Vorpommern

Kurzbeschreibung:  "Angelführer Mecklenburg Vorpommern" in 2. überarbeiteter Auflage erschienen Die besten Angelplätze von Lübeck bis Zingst Rechtzeitig zum Saisonstart an der Küste erscheint jetzt "Der Angelführer Mecklenburg Vorpommern" in 2. komplett überarbeiteter Auflage. Mit doppeltem Umfang, frischen Fotos und Grafiken beschreibt der Angelführer die besten Angelplätze zwischen Lübeck und Zingst. Erstmalig werden die zahlreichen Seebrücken der Region als attraktive Angelstellen für die Plattfisch-, Dorsch- und Heringsangelei detailliert beschrieben. Neu ist auch ein Bootsteil für den Boddenteil "Grabow" und die darin vorgestellten Bootsangelplätze machen Lust auf die Angelei auf Großhechte und kapitale Zander. Die mecklenburgische Küste bietet Naturerlebnis pur und ist ein attraktives Ausflug- oder Urlaubsziel für Angler, die die Vielfalt der Küsten- und Bodden-Fischerei erleben wollen. Die Leser erhalten wertvolle Praxis-Tipps zum Spinn- und Fliegenfischen sowie saisonale Köder-Empfehlungen. Brandungsangler erfahren alles über die Strandbeschaffenheit, die Wurfweiten und das Fischvor-kommen der Top-Plätze. Und die passionierten Seebrückenangler wissen endlich, wie sie wo, wann und auf was angeln können. Ein ausführlicher Info-Teil mit Schonzeiten und Mindestmaßen, den Guiding-Anbietern und den Angelfachgeschäften runden den Angelführer zu einem Wegweiser zum Fisch an der mecklen-burgischen Küste ab.

Erhältlich bei Amazon.de


Angelführer - Langeland
von Michael Zeman (Autor) und Matze Wendt (Revierexperte)

Angelführer - Langeland

Kurzbeschreibung:  Der Angelführer bietet mit 56 Angelplätzen viele, bisher unbekannte Angelplätze.

Die Insel Langeland ist im Langelandbelt eingebettet zwischen Fünen und Lolland und bietet eine exzellente Meerforellenfischerei. Die Insel bietet viele schöne Plätze und der Angler findet immer auch ein windgeschütztes Plätzchen.

Da die Insel eben auch ein Eldorado für Brandungs- und Meeresangler ist, enthält dieser North Guiding Angelführer auch erstmals einen informativen Teil speziell für diese Angelarten.In Summe finden Sie 24 tolle Plätze für den Brandungsangler in diesem Angelführer. Die Luftbildaufnahmen veranschaulichen den jeweiligen Angelplatz, so dass es leicht fällt sich die Lieblingsstellen heraus zu suchen.

 

Angelplätze: 56
Format: 21 x 15 cm
Umfang: 144 Seiten

Erhältlich bei http://www.north-guiding.com


Angelführer - Lolland / Falster / Mön
von Michael Zeman

Angelführer - Lolland / Falster / Mön

Kurzbeschreibung:  Der Angelführer bietet mit 85 Angelplätzen viele, bisher unbekannte Angelplätze.

Die drei leicht erreichbaren Inseln Lolland, Falster und Mön gehören einfach zu den schönsten und doch oft unbekannten Revieren Dänemarks.
Die Inseln bieten eine unglaubliche Vielfalt. Hier kann man nicht nur eine hervorragende Meerforellenangelei erleben, sondern auch kapitalen Meeräschen, Brackwasserbarschen und Dorsch und Plattfisch nachstellen.

Landschaftlich besitzen die Küstenlinien einen ganz eigenen Reiz. Nicht nur die beeindruckenden Kreideklippen von Mön, sondern auch die wunderbarer bewaldete Steilküsten auf Falster und die typisch dänischen Strände Lollands lassen uns immer wieder hierher zurückkehren.

 

Angelplätze: 85
Format: 21 x 15 cm
Umfang: 160 Seiten

Erhältlich bei http://www.north-guiding.com


Der Angelführer - Ostholstein
von Udo Schroeter (Autor) und Claus Voss (Illustrator)

Der Angelführer - Ostholstein

Kurzbeschreibung:  Darauf haben die Küstenangler an der deutschen Ostsee gewartet: Der „Angelführer Ostholstein“ ist in zweiter Auflage auf dem Markt. Im Buchformat, mit doppeltem Seitenumfang und komplett erneuert mit Grafiken, Fotos und Text erwartet die Leser ein „Kompakt-Paket“ für das Fischen an der schleswig-holsteinischen Ostseeküste. Alle markanten Angelplätze wie Riffe und alle Parkplätze werden mit GPS-Daten angegeben, so dass das Finden mit Navigations-System und GPS-Handgerät spielend leicht ist. Und in dem Buch finden sich saisonale und regionale Köderempfehlungen für das Spinn- und Fliegenfischen auf Meerforelle und Dorsch. Der „Angelführer Ostholstein“ beschreibt auf 84 Seiten insgesamt 34 Strände und Angelplätze – vom Strand Sehlendorf in der Hohwachter Bucht bis zum Brodtener Steilufer bei Travemünde. Dabei werden neben den „Klassikern“ wie Weissenhaus, Dazendorf und Dahmeshöved viele neue Strände wie Ostermade oder Johannestal für das Meerforellenfischen und Brandungsangeln detailliert mit Grafiken, Fotos und Text vorgestellt. Neu ist ebenfalls ein Bootsteil für die Neustädter Bucht mit GPS-Daten der besten Fangplätze.

Erhältlich bei Amazon.de


Der Angelführer - Rügen
von Udo Schroeter (Autor) und Claus Voss (Illustrator)

Der Angelführer - Rügen

Kurzbeschreibung:  Großhechteangeln auf dem Greifswalder Bodden, Meerforellenfischen vor der imposanten Steilküste des Kap Arkonas, Heringsangeln im Rassower Strom, Zanderangeln im Strelasund, Plattfischeangeln von den Molen in Sassnitz, Dorsche pilken vor Hiddensee oder Lachse schleppen über der Oderbank - der einmalige Mix von Küste und Bodden macht Rügen zum vielfältigsten Angelrevier an der deutschen Küste. Das zeigt jetzt eindrücklich der neue "Angelführer Rügen", der am 01.03.06 in 2. Auflage komplett überarbeitet im Buchformat erscheint. Auf 148 Seiten mit über 200 aktuellen Fotos, detaillierten Strand- und Bodden-Grafiken werden rund 200 Plätze für das Küsten- und Boddenangeln sowie das Fischen vom Boot vorgestellt. Erstmalig erhalten Bootsangler einen Wegweiser für die erfolgreiche Angeltour auf den Bodden und der Außenküste. In einem Extrateil Bootsangeln veröffentlicht der Angelführer über 130 Bootsangelplätze mit GPS-Daten, Tipps und den Slipmöglichkeiten auf der Insel. Rügen-Liebhaber und Angler, die die Vielfalt der Küste- und Bodden-Fischerei entdecken wollen, erhalten wertvolle Praxis-Tipps zum Spinn- und Fliegenfischen sowie für das Hecht-, Meerforellen- und Dorschangeln vom Boot. Saisonale Köder-Empfehlungen, sowie ein ausführlicher Info-Teil mit Schonzeiten und Mindestmaßen, einer Angelkutter-Liste, den Guiding-Anbietern und den Angelfachgeschäften runden den Angelführer zu einem wahren "Angelkompendium" für Rügen ab.

Erhältlich bei Amazon.de


Der Angelführer - Südjütland
von Udo Schroeter (Autor) und Claus Voss (Illustrator)

Der Angelführer - Südjütland

Kurzbeschreibung:  Ja, es gibt sie noch – die Angelreviere an der Küste, die noch neu entdeckt werden können. Der neue Angelführer aus der Buchreihe „Der Angelführer“ führt die Angler in hervorragende süddänische Regionen. Der „Angelführer Südjütland“ führt die Angler in die Fischereigeheimnisse zwischen Apenrade und Kolding ein. Auf rund 100 Kilometern Küstenlinie liegen eine Vielzahl von interessanten Angelplätzen, die bisher noch in einem Dornröschenschlaf schlummerten. Auch hier macht der Wechsel zwischen Küstenfischerei und dem Angeln im Fjord den besonderen Reiz der Fischerei aus. Die Außenküste, der Apenrade Fjord, der Hadersley Fjord und der Kolding Fjord werden im Angelführer auf 30 Angelplätzen beschrieben. Es wird deutlich, dass auch dieses süddänische Angelrevier eine ganzjährige interessante Meerforellenfischerei und die Jagd auf Dorsch und Plattfisch möglich machen. In dem Angelführer werden die Angelplätze anhand von genauen Farbgrafiken in ihrer Unterwasserbeschaffenheit beschrieben. In jeder Grafik werden Wassertiefen, Wurfweiten und Grundbewuchs gezeigt, sind Wege zum Waten gekennzeichnet, Riffe eingezeichnet sowie die besten Stellen zum Spinn- und Brandungsangeln und das Fischvorkommen je nach Jahreszeit erläutert. Und der Angelführer bietet ein besonderes „Goodie“: Sportangler der Region nennen ihre Top-Köder für das Spinnfischen sowie die erfolgreichsten Fliegenmuster.

Erhältlich bei Amazon.de


Angelführer - Südjütland
von Michael Zeman

Südjütland

Beschreibung des Herausgebers:  Süd-Jütland ist das Land der Fjorde und Buchten. Immer ist Land in Sicht und gleich in der Nähe lässt sich ein windgeschütztes Plätzchen finden. Hier kann man das ganze Jahr erfolgreich sein. Kolding Fjord, Haderslev Fjord, Genner Bucht, Kleiner Belt, Aabenrader Fjord, Als Sund, Broager Land, Flensburger Förde … dies sind alles wohlklingende Namen, mit denen sich viele tolle Meerforellenfänge verbinden lassen. In Summe finden Sie 103 detailliert beschriebene Angelstellen vor. Die tollen Luftbildaufnahmen veranschaulichen den jeweiligen Angelplatz, so dass es leicht fällt sich die Lieblingsstellen heraus zu suchen.


Angelplätze: 103
Format: 21 x 15 cm
Umfang: 176 Seiten

Erhältlich bei http://www.north-guiding.com


Angelführer - Süd-Schweden I
von Michael Zeman (Autor), Heiko Döbler & Markus Zimmer (Revierexperten)

Angelführer - Süd-Schweden I

Beschreibung des Herausgebers:  Südschweden ist Revier, wo sich der Traum von der ganz großen Meerforelle erfüllen kann. Bisher gab es nur wenig Informationen über das Revier.

Dies ändert sich nun mit der neuen Generation Angelführer von NORTH GUIDING.com. SÜD-SCHWEDEN I beschreibt 60 top-Plätze in Skane.

Von der Westküste - der Öresund-Seite - über die Südküste von Skane bis Simrishamn erstreckt sich das beschriebene Revier. Das oft unbekannte Terrain, aber auch klangvolle Strände um Trellborg, Ystad oder Kaseberga bieten beste Möglichkeiten für ein unvergessliches Meerforellenabenteuer.


Angelplätze: 60
Format: 21 x 15 cm
Umfang: 160 Seiten

Erhältlich bei http://www.north-guiding.com


Angelführer - Süd-Schweden II
von Michael Zeman (Autor), Heiko Döbler & Markus Zimmer (Revierexperten)

 

Angelführer - Süd-Schweden II

Beschreibung des Herausgebers:  Südschweden ist Revier, wo sich der Traum von der ganz großen Meerforelle erfüllen kann. Bisher gab es nur wenig Informationen über das Revier. Dies ändert sich nun mit der neuen Generation Angelführer von NORTH GUIDING.com.

SÜD-SCHWEDEN II beschreibt 48 top-Plätze in Skane und Blekinge. Das beschriebene Revier erstreckt sich nördlich von Simrishamn und über die komplette Küste von Blekinge.

Hier kann man noch echte Meerforellenabenteuer erleben. Ob an bekannteren Strecken wie Kivik, Vitemölla oder aber an den eindrucksvollen Küstenlinien von Blekinge kann jederzeit der Traum vom großen Blankfisch erfüllt werden.


Angelplätze: 48
Format: 21 x 15 cm
Umfang: 144 Seiten

Erhältlich bei http://www.north-guiding.com


Inhalt:  Alexander Krusche